Herbers Excel-Forum - das Archiv

Benutzerdefinierte Gültigkeit

Bild

Betrifft: Benutzerdefinierte Gültigkeit
von: Fritz_W

Geschrieben am: 14.12.2006 08:50:48
Hallo Forumsbesucher,
ich möchte mittels benutzerdefinierter Gültigkeitsprüfung erreichen, dass in der Zelle "C5" nur ein "x" eingegeben werden kann, dies jedoch nur, soweit im Zellbereich "d5:f5" in allen Zellen noch kein Eintrag erfolgt ist.
Mit welcher Formel für die Zelle C5 lässt sich das erreichen?
Vielen Dank für eure Unterstützung
Mfg
Fritz
Bild

Betrifft: AW: Benutzerdefinierte Gültigkeit
von: Stefan
Geschrieben am: 14.12.2006 09:09:42
Hallo Fritz,
bei "Daten - Gültigkeit" kannst du einstellen, was in eine Zelle geschrieben werden darf.
Gruß
Stefan
Bild

Betrifft: AW: Benutzerdefinierte Gültigkeit
von: Fritz_W
Geschrieben am: 14.12.2006 09:25:26
Hallo Stefan,
das ist mir klar, doch weiss ich nicht, mit welchen Eintrag ich in diesem Fall (= Formel für die benutzerdefinierte Gültigkeitsabfrage in Zelle C5) ich mein Vorhaben umsetzen kann.
Gruß
Fritz
Bild

Betrifft: AW: Benutzerdefinierte Gültigkeit
von: Hugo
Geschrieben am: 14.12.2006 09:37:46
Hallo Fritz,
=(C5="x")*(ANZAHL2(D5:F5)=0)
Gruß Hugo
Bild

Betrifft: AW: Benutzerdefinierte Gültigkeit
von: Fritz_W
Geschrieben am: 14.12.2006 09:46:39
Hallo Hugo,
genau so wollt ich´s haben.
Vielen Dank!
Gruß
Fritz
 Bild
Excel-Beispiele zum Thema "Benutzerdefinierte Gültigkeit"
Benutzerdefinierte SVERWEIS-Funktion über mehrere Bereiche Ausgabe einer benutzerdefinierten Funktion in Matrixformel
Benutzerdefiniertes Symbol in neue Symbolleiste einfügen Benutzerdefinierte Funktion durch Code erstellen und löschen
Ermittlung von Entfernungen über benutzerdefinierte Funktion Arbeitsmappen-Titel über benutzerdefinierte Funktion
Anzeige einer benutzerdefinierte Menüleiste bei Tabelle2 Daten in benutzerdefinierten Datentyp ein- und auslesen
Über benutzerdefinierte Funktion Filterkriterium anzeigen Benutzerdefinierte Menüleiste vor Veränderungen schützen