Herbers Excel-Forum - das Archiv

Assistenten programieren

Bild

Betrifft: Assistenten programieren
von: Dieter W.

Geschrieben am: 18.12.2006 16:59:01
Hallo erst einmal...
ich bin auf der Suche nach einer Idee, wie man einen Assistenten Programieren kann. Ich möchte aber nicht auf den Office Assistenten zurück greifen, da wir den nicht installiert haben und auch nicht installieren wollen.
Hatte was gefunden im Netz unter www.tools4vb.de (sevWizard ActiveX Entwicklerkomponente), aber ist halt ne vb Anwendung und nicht vba.
Hat jemand eine gute Idee, wie man dynamische so einen Assitenten programmieren kann. Ich meine damit, dass ich nicht eine UF nehmen möchte, 5 Okay Buttons einbaue, und je nach Status den richtigen Okay Button visible=true setzte und den Rest auf visible=false.
Wäre echt dankbar für kreative Vorschläge. Wenn es kommerzielle Lösungen gibt, bitte auch vorschlagen.
Ich danke Euch und verbleibe
mit freundlichem Gruß
Dieter W. Kleist
Bild

Betrifft: AW: Assistenten programieren
von: Dieter
Geschrieben am: 18.12.2006 18:29:11
Hi,
Bahnhof, wie soll der aussehen, was soll er leisten, woher kommen die Daten,
wann und wo soll er erscheinen?
mfg Dieter
Bild

Betrifft: AW: Assistenten programieren
von: Dieter W.

Geschrieben am: 18.12.2006 19:28:16
Hallo Namensvetter,
Danke für die Fragen, die ich nicht in aller Tiefe beantworten möchte, weil ich glaube dass es den Rahmen sprengen würde. Unter einem Assistenten oder engl. Wizzard verstehe ich die Abfolge von Fragen, die nacheinander gesammelt werden, und für ein Ergebniss gesammelt werden. Ob ich damit nun eine Software installieren möchte, oder aber Bausteine für ein "Zeugnissgenerierungsprogram" steuern möchte ist glaube ich erst einmal egal.
Wichtig ist es, dass es eine Funktion gibt, die es mir erlaubt, beliebig viele Fragen zu stellen, und die Antworten in beliebigen Variablen zu speichern, um irgendwann nach dem Druck auf den Button "Fertigstellen" eine Aktion mit den Inhalten der Vatiablen zu machen.
Und das suche, und all meine Recherchen habe nichts weiter zu Tage geführt, als dass es unter Office 2000 den Office Assistenten gibt. Das geht aber nicht, bzw. den will ich nicht. Und daher mein Hilferuf in dieses Forum. Ich denke es wird auch andere Möglichkeiten geben.
Ich hoffe inständig auf weitere Antworten und verbleibe freundlichst
Dieter W. Kleist
Bild

Betrifft: AW: Assistenten programieren
von: Dieter
Geschrieben am: 18.12.2006 19:39:11
Hi,
hmm, verstehe jetzt zumindest dein Anliegen, glaube aber, einen Universalwizzard
wird es nicht geben, jedenfalls ist mir noch keiner untergekommen.
mfg Dieter
Bild

Betrifft: AW: Assistenten programieren
von: erledigt
Geschrieben am: 21.12.2006 15:53:37
ot
 Bild
Excel-Beispiele zum Thema "Assistenten programieren"
Office-Assistenten ansprechen Office-Assistenten mit vorgegebenen Texte einblenden
Im Assistenten anzuzeigende Funktion festlegen Aufruf des Web-Assistenten über VBA