Microsoft Excel

Herbers Excel/VBA-Archiv

Datumsdifferenzen mit VBA

Betrifft: Datumsdifferenzen mit VBA von: Falk
Geschrieben am: 08.10.2007 10:28:59

Hallo alle zusammen,

ich habe folgendes Problem; in einer Zelle A1 steht eine Datum z.B. 24.12.2006 und in Zelle B1 kann entweder der Wert 1 oder 0 stehen.

Da ich mit der bedingten Formatierung nur drei Möglichkeiten habe, benötige ich wohl ein VBA Coding um folgendes zu bewerkstelligen:

Wenn der Wert in B1 =1 ist soll die Zelle A1 farblich nicht markiert wenn der Wert in A1 in den Zeitraum "heutiges Datum bis 30 Tage rückwirkend" liegt.
A1 soll blau markiert werden, wenn Datumswert A1 älter als 30 Tage und bis 60 Tage älter als heutiges Datum ist und
A1 soll gelb markiert werden, wenn Datumswert A1 älter als 60 Tage und bis 90 Tage älter als heutiges
Datum ist und
rot markiert wenn Datumswert in A1 älter als 90 Tage ist.

Danke schon mal im voraus

Grüße
Falk

  

Betrifft: AW: Datumsdifferenzen mit VBA von: Rene
Geschrieben am: 08.10.2007 11:03:25

Hallo Falk,

eigentlich ist das ganz einfach.

Für eine Bedingung und eine Farbe könnte das schon mal so aussehen:

Sub test()

Dim i, a As Integer
i = ActiveSheet.UsedRange.Rows.Count

For a = 1 To i
    If Cells(a, 1).Value > Date + 30 And Cells(a, 1).Value < Date + 60 Then
        Cells(a, 1).Interior.Color = vbBlue
    End If


Next

End Sub




Gruß
René


  

Betrifft: AW: Datumsdifferenzen mit VBA von: Renee
Geschrieben am: 08.10.2007 12:14:49

Hello Falk,

Das lässt sich mit bedingter Formatierung bewerkstelligen und zwar so:
Bedingte Formatierung - Formel ist:

1. UND(B1=0;HEUTE()-A1>90)     Muster rot
2. UND(B1=0;HEUTE()-A1>60)     Muster gelb
3. UND(B1=0;HEUTE()-A1>30)     Muster blau



GreetZ Renee