Microsoft Excel

Herbers Excel/VBA-Archiv

Kopieren von Tabellenblättern

Betrifft: Kopieren von Tabellenblättern von: Jens
Geschrieben am: 08.10.2007 20:41:29

Hallo!
Ich habe folgendes Problem: Ich habe ein kleines Programm geschrieben, welches aus mehreren Tabellenblättern besteht. Auf dem ersten Tabellenblatt sind Werte eingegeben - zwischen den Werten ist immer eine Zeile frei ( dort stehen andere notwendige Informationen). Z.B. A1=1; A2=A; A3=2; A4=B usw.
Nun sollen auf dem zweiten Tabellenblatt nur die Werte 1;2;3 .... auftauchen - ohne A;B.... Allerdings sollen die Werte 1,2,3 auf dem zweiten Tabellenblatt direkt untereinanderstehen, d.h. Zeile für Zeile ( A1=1;A2=2,A3=3). Ich habe es schon mit mehreren Kopierarten versucht, allderdings klappt das so nicht.
Hat jemand eine Idee ??
Danke

  

Betrifft: AW: Kopieren von Tabellenblättern von: Ramses
Geschrieben am: 08.10.2007 20:54:37

Hallo

machs mit einer Formel.

Sheet1

 ABC
11 a
2a b
32 c
4b e
53 f
6c  
74  
8e  
95  
10f  
11   

Formeln der Tabelle
ZelleFormel
C1=INDIRECT("A" &ROW()*2)
C2=INDIRECT("A" &ROW()*2)
C3=INDIRECT("A" &ROW()*2)
C4=INDIRECT("A" &ROW()*2)
C5=INDIRECT("A" &ROW()*2)


Excel Tabellen im Web darstellen >> Excel Jeanie HTML 4

INDIRECT = INDIREKT
ROW = ZEILE

Den Bezug bei INDIRECT allenfalls mit dem Bezug auf die Tabelle erweitern:

=INDIREKT("Tabelle1!A"&Zeile()*2)


Gruss Rainer


  

Betrifft: AW: Kopieren von Tabellenblättern von: Jens
Geschrieben am: 08.10.2007 21:36:49

Hallo Ramses,
geht so leider nicht - die Idee ist Klasse. Aber ich habe in den Tabellenblättern unterschiedliche Ausgangspunkte: In Blatt 1 liegen die Werte in W4, W6,W8,W10 usw. Auf Blatt 1 sollen die Werte in V10,V11,V12 usw auftauchen. Setze ich die Formel so in V10 ein holt er sich plötzlich die Werte von W 20 - also quasi willenlos aus der Spalte W. Ab W20 holt er sich die Werte allerdings von jeder zweiten Zeile - so wie gewünscht. Daraus ergibt sich die Frage ob man ihm sagen kann, ab wo er mit dem ersten Wert beginnen soll und dann jeden zweiten Wert holen soll. Der Sinn ist, das er dann in einem dritten Blatt in der Spalte V nahtlos anschließen soll.


  

Betrifft: AW: Kopieren von Tabellenblättern von: Ramses
Geschrieben am: 09.10.2007 19:28:29

Hallo

Wenn du die Formel in V10 einsetzt und die Daten in W4 beginnen, dann einfach so

Sheet1

 UVW
1   
2   
3   
4  1
5  a
6  2
7  b
8  3
9  c
10a 4
11b e
12c 5
13e f
14f 6
15g g

Formeln der Tabelle
ZelleFormel
U10=INDIRECT("W" &((ROW()-8)*2)+1)
U11=INDIRECT("W" &((ROW()-8)*2)+1)
U12=INDIRECT("W" &((ROW()-8)*2)+1)
U13=INDIRECT("W" &((ROW()-8)*2)+1)
U14=INDIRECT("W" &((ROW()-8)*2)+1)
U15=INDIRECT("W" &((ROW()-8)*2)+1)


Excel Tabellen im Web darstellen >> Excel Jeanie HTML 4

Gruss Rainer


 

Beiträge aus den Excel-Beispielen zum Thema "Kopieren von Tabellenblättern"