Microsoft Excel

Herbers Excel/VBA-Archiv

Berechnungsfunktion in ein Sheet einfügen

Betrifft: Berechnungsfunktion in ein Sheet einfügen von: Fischi
Geschrieben am: 09.10.2007 08:29:17

Hallo zusammen

Ich kann etwas VB, verstehe aber im Moment nicht viel davon, wie ich VB mit dem Excel verbinde - evt. kann man aber das Problem mit einer ganz anderen Lösung erledigen.

Zu meinem Problem:

In einem Dokument brauche ich immer wieder die Formel: Zellwert =(R1*R2)/(R1+R2)
R1 und R2 sind dabei Nummern mit Nachkommastellen (Doubles?)

Ich würde gerne eine Funktion(?) in mein Sheet einbauen, die ich in einer Zelle aufrufen kann mit:
"=Par(x, y)", wobei "Par" der Name der Funktion ist, und x und y zwei Werte aus anderen Zellen sind.
Der Rückgabewert soll dann das Resultat sein, mit welchem ich in der Zelle weiterrechnen kann.

Wie mache ich das?

Vielen Dank

  

Betrifft: AW: Berechnungsfunktion in ein Sheet einfügen von: Jan Hennings
Geschrieben am: 09.10.2007 09:05:14

Hallo Fischi,

füge Dir ein Modul in das vba-Projekt Deiner Arbeitsmappe ein und kopiere den folgenden Code in dieses Modul:

Function fischi(dblR1 As Double, dblR2 As Double)

    fischi = (dblR1 * dblR2) / (dblR1 + dblR2)

End Function



Die neue Funktion "fischi" kannst Du dann einsetzen wie jede andere Funktion auch.

Viele Grüße aus Hamburg,
Jan

PS: Du kannst die Funktion natürlich auch umbenennen ;-)


  

Betrifft: AW: Berechnungsfunktion in ein Sheet einfügen von: Fischi
Geschrieben am: 09.10.2007 09:18:23

Vielen Dank für die Antwort, ich habe immer versucht eine Makro daraus zu machen.

Des Rätsels Lösung ist, dass es eine VBA Funktion sein muss - kein Makro - jetzt kriege ich auch ein Resultat zurück.
Und VB kennt anscheindend auch die DIV0 Problematik nicht :-)

Dankeschön!