Microsoft Excel

Herbers Excel/VBA-Archiv

Min-Max

Betrifft: Min-Max von: klaro
Geschrieben am: 19.05.2008 14:36:35

Hallo Leute!
Also in B2 ändern sich die Werte
und ich will in C2 den Minimum und in D2 den Maximum
festhalten mit =MIN(B2) in C2 und =MAX(B2) in D2
jedoch bekomme ich in C2 und D2 nur "0"
Wiso???
Gruß
klaro

  

Betrifft: AW: Min-Max von: David
Geschrieben am: 19.05.2008 14:42:19

Ein Minimal- oder Maximalwert hat nur einen Sinn, wenn es sich um mehrere Werte handelt. Mit Min(B2) müsstest du normalerweise genau den Wert von B2 als ERgebnis bekommen.
Wenn du dort 0 als Ergebnis bekommst, vermute ich mal, dass die Zelle die Zahlen als Text enthält.

Gruß

David


  

Betrifft: AW: Min-Max von: Daniel
Geschrieben am: 19.05.2008 14:44:12

Hi

die Formeln
=B2
=Max(B2)
=Min(B2)

haben immer das gleiche Ergebnis.
Da in B2 immer nur genau ein Wert steht, sind Aktueller Wert, Minimun und Maximum identisch.
Es gibt in Excel keine Zeitliche Historisierung der Werte einer Zelle, sowas müsste man sich mit VBA nachprogrammieren.
und wenn B2 leer ist, dann ist der Rückgabewert von MIN() und MAX() 0 und nicht "Leer"

Gruß, Daniel


  

Betrifft: AW: Min-Max von: Klaus M.vdT.
Geschrieben am: 19.05.2008 15:06:49

Hallo Daniel,

Es gibt in Excel keine Zeitliche Historisierung der Werte einer Zelle, sowas müsste man sich mit VBA nachprogrammieren.
Falsch! Das geht auch ohne VBA - allerdings etwas komplizierter.
http://www.excelformeln.de/formeln.html?welcher=415

Gruße,
Klaus Meyer-von der Twer


  

Betrifft: AW: Min-Max von: Daniel
Geschrieben am: 19.05.2008 15:18:50

Hi
ok, man lernt nie aus ;-)
sieht aber nicht so aus, als wäre das ne von MS beabsichtigte Lösung
Gruß, Daniel


  

Betrifft: AW: Min-Max von: klaro
Geschrieben am: 19.05.2008 15:13:43

Hallo Daniel!
Du hast es genau begriffen ich brauche eine Historierung in Zelle B2
also muss ich alle Werte die B2 besuchten sammeln in Reihe und nur dann
Min und Max ermitteln also MIN(B2:B10).
Ich dachte das alles im Speicher da ist.
Kennst DU solch ein Makro?

Gruß
klaro


  

Betrifft: AW: Min-Max von: Daniel
Geschrieben am: 19.05.2008 15:22:12

HI
probier erstmal die Formelmethode, die Klaus vorgeschlagen hat (es gibt doch eine)
falls die nicht klappt, kann man ja immer noch ein Makro schreiben.
Dazu müsste man allerdings wissen, wie die Werte in B2 geändert werden (Handeintrag, Formel, Verknüpfung ...)

Gruß, Daniel


  

Betrifft: AW: Min-Max von: klaro
Geschrieben am: 19.05.2008 16:56:20

Hallo Daniel!
Hallo Klaus!
Ich habe probiert den Klaus Beispiel einarbeiten-ohne Erfolg!
Kommt Meldung:zuviele Daten
und bei MEHRFACHOPERATION da ist dochwohl mein excel zu alt-
gibt es bei mir nicht.
Die daten kommen in A2 durch Verknüpfung.
Ich möchte für jede Minute den ersten Wert dann Minimum und Maximum
und den letzen Wert bekommen.Sobald eine neue Minute startet sollen
wieder diese Daten abgelegt werden.Dazu wird ja bei Klaus auch die
Zeit in der Formel gegeben.
Ein Beispiel were nett
Gruß
klaro


  

Betrifft: AW: Min-Max von: Daniel
Geschrieben am: 19.05.2008 21:37:57

Hi

also wenn du die Werte von Hand ändern würdest, dann würde es über dieses Makor im Modul des Tabellenblatts funktionieren:

Private Sub Worksheet_Change(ByVal Target As Range)
With Range("A2")
'---Max-Wert sichern
If .Value > Range("B2").Value Then Range("B2").Value = .Value
'---Min-Wert sichern
If .Value < Range("C2").Value Then Range("C2").Value = .Value
End With
End Sub



wie du das Makro allerdings zum laufen bekommst , wenn sich eine Verknüpfung ändert, weiß ich auch nicht, da müsste jemand anders antworten.
daher Frage wieder auf

Gruß, Daniel


  

Betrifft: AW: Min-Max von: Gerd L
Geschrieben am: 19.05.2008 22:08:16

Hallo Klaro,

von welcher Art ist diese Verknüpfung. Beschreibe bitte mal.

Gruß Gerd


  

Betrifft: AW: Min-Max von: Matthias L
Geschrieben am: 20.05.2008 07:37:41

Hallo klaro

Habe mal versucht, das Beispiel von den Dir bereits aufgezeigtem Link umzusetzen.
http://www.excelformeln.de/formeln.html?welcher=415

Also bei mir funktioniert es.

Wichtig bei der Formeleingabe ist mE das Iteration vorher, also vor der Formeleingabe aktiviert und auf 1 gestellt wird.

hier mal die Datei: Ich hoffe es funktioniert bei Dir.

https://www.herber.de/bbs/user/52472.xls

Ich lass dennoch mal die Frage offen, für weitere Ideen.





  

Betrifft: AW: Min-Max von: klaro
Geschrieben am: 20.05.2008 10:44:41

Hallo Daniel!
Hallo Gerd L!
Hallo Matthias L!
Ich bedanke mich herzlich für die Hilfe
alleine hätte ich es nie fertig bekommen!!
Matthias!Deine Lösung ARBEITET!!
mir ist aber nicht klar wie und wo DU mE(Iteration)
auf 1 gesetzt hast??
Ich hoffe jetzt das die Formeln sich in ein Makro Packen
lassen(Formula Lokal) und das Ganze in
Private Sub Worksheet_Change(ByVal Target As Range)
von Änderungen in A1 funktionieren wird!
Um die Sache perfekt machen(ideal) könntet Ihr nicht
prüfen wie man auch den ersten Wert in A1 in B4 ablegen
kann.Also zuerst ist A1 leer(oder 0),sobald der erste Wert kommt
sollte er in B4 aufbewahrt werden.
Wenn das alles gelingt wid MIN-MAX zum nützlichem Tool!!
Die beste Grüße
klaro


  

Betrifft: AW: Min-Max von: Matthias L
Geschrieben am: 20.05.2008 10:56:23

Hi



Gruß Matthias


  

Betrifft: AW: Min-Max von: klaro
Geschrieben am: 20.05.2008 11:58:04

Hallo Matthias!
Danke für Deine Hilfe mit Iteration
die liegt bei mir in extras\optionen.
Ich habe mich furchtbar blamiert-habe
Klaus M.vdT vergessen und der hat
grade die Formeln gegeben!!
Da muss ich wohl direct mich an Ihn
wenden!
Hast DU nicht probiert den ersten Wert
in A1 der nicht "0" ist in B4 speichern
und weitere ignorieren.
Geht sowas??
Gruß
klaro