Microsoft Excel

Herbers Excel/VBA-Archiv

Informationen und Beispiele zum Thema ListBox
BildScreenshot zu ListBox ListBox-Seite mit Beispielarbeitsmappe aufrufen

Wort in Matrix suchen und Zellenwert daneben ausge

Betrifft: Wort in Matrix suchen und Zellenwert daneben ausge von: Niklas Kasperowski
Geschrieben am: 17.07.2008 10:35:18

Hallo!

In meiner Tabelle sind in Spalte A Strings enthalten in Spalte B dazugehörige Werte! Ich muss jetzt die Strings mit Schlüsselwörtern, die in einem String vorkommen, abgleichen und den Wert daneben ausgeben lassen: Ca so:

A1: "Ausstehende Einlagen auf das gezeichnete Kapital"
B1: 20.000€

Schlüsselwort: "Einlagen"

Habe das schon mit SUCHEN und SVERWEIS versucht. Das dumme ist nur, das SVERWEIS nur reagiert, wenn er den ganzen String vergleichen kann und nicht nur ein Teil oder ein Wort!

Danke im Voraus
Gruß, Niklas

  

Betrifft: AW: Wort in Matrix suchen und Zellenwert daneben ausge von: Ramses
Geschrieben am: 17.07.2008 10:43:02

Hallo

Verwende die Funktion "FINDEN()"

Sheet2

 ABC
1Ausstehende Einlagen auf das gezeichnete KapitalEinlagen20000
2   

Formeln der Tabelle
ZelleFormel
C1=IF(FIND("Einlagen";A1;1)>0;20000;"")


Excel Tabellen im Web darstellen >> Excel Jeanie HTML 4

Gruss Rainer


  

Betrifft: AW: Wort in Matrix suchen und Zellenwert daneben a von: Niklas Kasperowski
Geschrieben am: 17.07.2008 10:53:59

Hallo Rainer,
danke schonmal für die rasche Antwort.
Nur leider gilt die Formel nicht für eine Matrix!

Ich habe ja eine Tabelle die so aussieht:

Ausstehende Einlagen auf das gezeichnete Kapital 6653,04
eingefordert 6653,04
Anlagevermögen 222231
Immaterielle Vermögensgegenstände 7782
sonstige immaterielle Vermögensgegenstände 7782
Sachanlagen 214449
technische Anlagen und Maschinen 3507

und nun muss ich mithilfe eines Schlüsselwortes z.B. "Einlagen" den Wert 6653,04 in einem anderen Arbeitsblatt ausgeben.

Gruß, Niklas


  

Betrifft: AW: Wort in Matrix suchen und Zellenwert daneben ausge von: mpb
Geschrieben am: 17.07.2008 10:49:01

Hallo Niklas,

ich gehe davon aus, dass die erste Übereinstimmung relevant ist bzw. es nur genau eine gibt. Wenn der Schlüsselbegriff z.B. in Zelle E1 steht und in Spalte A die Zeilen 1-100 relevant sind:

=INDIREKT("B"&VERGLEICH("*"&E1&"*";A1:A100;0))

Wenn Du den Schlüsselbegriff manuell in die Formel eingeben willst:

=INDIREKT("B"&VERGLEICH("*Einlagen*";A1:A100;0))

Gruß
Martin


  

Betrifft: AW: Wort in Matrix suchen und Zellenwert daneben a von: Niklas Kasperowski
Geschrieben am: 17.07.2008 11:07:28

Danke Martin,
das ist GENAU das was ich suche!
Jetzt habe ich nur noch ein kleines Problem! Habe versucht diese Formel in einem anderen Arbeitsblatt unterzubringen, nur dann funktioniert das nicht mehr! (Natürlich habe ich den Einlesebereich dementsprechend geändert)
also:

=INDIREKT("C"&VERGLEICH("*Einlagen*";Tabelle2!A1:A100;0))

ist das normal, oder mache ich was falsch?


  

Betrifft: AW: Wort in Matrix suchen und Zellenwert daneben a von: mpb
Geschrieben am: 17.07.2008 13:07:07

Hallo Niklas,

die Formel soll in einer anderen Tabelle stehen, als die zu durchsuchenden Angaben?

=INDIREKT("Tabelle2!B"&VERGLEICH("*Einlagen*";Tabelle2!A1:A100;0))

wenn die zu durchsuchenden Angaben in Blatt "Tabelle2" in den Zellen A1:A100 stehen.

Gruß
Martin


 

Beiträge aus den Excel-Beispielen zum Thema "Wort in Matrix suchen und Zellenwert daneben ausge"