Microsoft Excel

Excel und VBA: Formeln, Programmierung, Lösungen

Die Excel/VBA-Beispiele

VBA-Begriff: Add-Methode (CommandBars-Auflistung)

Erstellt eine neue Befehlsleiste und fügt sie der Auflistung der Befehlsleisten hinzu. Gibt ein CommandBar-Objekt zurück.

Syntax

expression.Add(Name, Position, MenuBar, Temporary)

expression   Erforderlich. Ein Ausdruck, der ein CommandBars-Objekt zurückgibt.

Name   Variant optional. Der Name der neuen Befehlsleiste. Wird dieses Argument ausgelassen, weist Word der Befehlsleiste einen Standardnamen zu (z. B. "Benutzerdefiniert 1").

Position   Variant optional. Position oder Art der neuen Befehlsleiste. Dies kann eine der MsoBarPosition-Konstanten in der folgenden Tabelle sein.

Konstante Beschreibung
msoBarLeft, msoBarTop, msoBarRight, msoBarBottom Geben die rechte, linke, obere und untere Koordinate der neuen Befehlsleiste an.
msoBarFloating Gibt an, dass die neue Befehlsleiste nicht verankert ist.
msoBarPopup Gibt an, dass die neue Befehlsleiste ein Kontextmenü ist.
msoBarMenuBar Nur Macintosh

MenuBar   Variant optional. True, wenn die aktive Menüleiste durch die neue Befehlsleiste ersetzt werden soll. Der Standardwert ist False.

Temporary   Variant optional. True, wenn die neue Befehlsleiste temporär sein soll. Temporäre Befehlsleisten werden gelöscht, wenn die Containeranwendung geschlossen wird. Der Standardwert ist False.