Microsoft Excel

Excel und VBA: Formeln, Programmierung, Lösungen

Die Excel/VBA-Beispiele

VBA-Begriff: Balloon-Objekt

Assistant-Objekt
Balloon-Objekt
BalloonCheckBoxes-Auflistung (BalloonCheckBox-Objekt)
BalloonLabels-Auflistung (BalloonLabel-Objekt)

Stellt die Sprechblase dar, in der die Informationen des Office-Assistenten angezeigt werden. Eine Sprechblase kann Steuerelemente wie Kontrollkästchen und Beschriftungen enthalten.

Verwenden des Balloon-Objekts

Verwenden Sie die NewBalloon-Eigenschaft, um ein Balloon-Objekt zurückzugeben. Für das Balloon-Objekt gibt es keine Auflistung. Es kann immer nur eine Sprechblase zu einer Zeit sichtbar sein. Sie können jedoch mehrere Sprechblasen definieren und je nach Bedarf eine davon anzeigen. Weitere Informationen hierzu finden Sie unter "Definieren und Wiederverwenden von Sprechblasen" weiter unten in diesem Thema.

Verwenden Sie die Show-Methode, um die angegebene Sprechblase sichtbar zu machen. Mit der Callback-Eigenschaft führen Sie Prozeduren basierend auf der Auswahl in Sprechblasen ohne Modus (Sprechblasen, die sichtbar bleiben, während der Benutzer in der Anwendung arbeitet) aus. Verwenden Sie die Close-Methode, um Sprechblasen ohne Modus zu schließen.

Im folgenden Beispiel wird eine Sprechblase erstellt, die Tipps zum Speichern von eingegebenen Daten enthält.

With Assistant.NewBalloon
    .BalloonType = msoBalloonTypeBullets
    .Icon = msoIconTip
    .Button = msoButtonSetOk
    .Heading = "Tips for Saving Information."
    .Labels(1).Text = "Save your work often."
    .Labels(2).Text = "Install a surge protector."
    .Labels(3).Text = "Exit your application properly."
    .Show
End With

Definieren und Wiederverwenden von Sprechblasen

Sie können bereits erstellte Sprechblasenobjekte wieder verwenden, indem Sie das Objekt einer Variablen zuweisen und die Variable anzeigen, wenn Sie sie benötigen. In diesem Beispiel werden balloon1 und balloon2 getrennt definiert, so dass sie wieder verwendet werden können.

Set balloon1 = Assistant.NewBalloon
balloon1.Heading = "First balloon"
Set balloon2 = Assistant.NewBalloon
balloon2.Heading = "Second balloon"
balloon1.Show
balloon2.Show
balloon1.Heading = "First balloon, new heading"
balloon1.Show

Anstatt zwei separate Variablen zu verwenden, können Sie das Sprechblasenobjekt auch in ein Datenfeld platzieren.