Microsoft Excel

Excel und VBA: Formeln, Programmierung, Lösungen

Die Excel/VBA-Beispiele

VBA-Begriff: CommandBars-Auflistung

CommandBars-Auflistung (CommandBar-Objekt)
CommandBarControls-Auflistung (CommandBarControl-Objekt)
CommandBarButton-Objekt
CommandBarComboBox-Objekt
CommandBarPopup-Objekt

Eine Auflistung von CommandBar-Objekten, die die Befehlsleisten in der Containeranwendung darstellen.

Verwenden der CommandBars-Auflistung

Verwenden Sie die CommandBars-Eigenschaft, um die CommandBars-Auflistung zurückzugeben. Im folgenden Beispiel werden im Direktfenster sowohl der Name als auch der lokale Name jeder Menüleiste oder Symbolleiste angezeigt. Außerdem wird ein Wert angezeigt, der angibt, ob die Menü- bzw. Symbolleiste sichtbar ist.

For Each cbar in CommandBars
    Debug.Print cbar.Name, cbar.NameLocal, cbar.Visible
Next

Verwenden Sie die Add-Methode, um der Auflistung eine neue Befehlsleiste hinzuzufügen. Im folgenden Beispiel wird die benutzerdefinierte Symbolleiste "Custom1" erstellt und als unverankerte Symbolleiste angezeigt.

Set cbar1 = CommandBars.Add(Name:="Custom1", Position:=msoBarFloating)
cbar1.Visible = True

Verwenden Sie CommandBars(index), wobei index der Name oder die Indexnummer einer Befehlsleiste ist, um ein einziges CommandBar-Objekt zurückzugeben. Im folgenden Beispiel wird die Symbolleiste "Custom1" am unteren Rand des Anwendungsfensters angedockt.

CommandBars("Custom1").Position = msoBarBottom

Anmerkung   Sie können eine Menüleiste oder eine Symbolleiste in der Liste der verfügbaren Menü- und Symbolleisten der Containeranwendung anhand des Namens oder der Indexnummer bestimmen. Um jedoch ein Menü, ein Kontextmenü oder ein Untermenü anzugeben (alle dargestellt durch CommandBar-Objekte), müssen Sie den Namen verwenden.

Wenn zwei oder mehr benutzerdefinierte Menüs oder Untermenüs den gleichen Namen tragen, gibt CommandBars(index) das erste zurück. Damit in jedem Fall das richtige Menü bzw. Untermenü zurückgegeben wird, suchen Sie das Popupsteuerelement, das das Menü anzeigt, und wenden dann die CommandBar-Eigenschaft auf das Popupsteuerelement an, so dass die Befehlsleiste zurückgegeben wird, die dieses Menü darstellt.