Microsoft Excel

Excel und VBA: Formeln, Programmierung, Lösungen

Die Excel/VBA-Beispiele

VBA-Begriff: Len-Funktion (Beispiel)

In dem ersten Beispiel wird Len verwendet, um die Anzahl der Zeichen in einer Zeichenfolge oder die zum Speichern einer Variablen erforderlichen Bytes zurückzugeben. Dem Type...End Type-Block, der "Kundensatz" definiert, muß das Schlüsselwort Private vorangestellt sein, wenn es sich in einem Klassenmodul befindet. In einem Standardmodul kann eine Type-Anweisung das Attribut Public haben.

Type Kundensatz    ' Benutzerdefinierten Typ 
    ID As Integer    ' definieren und Definition in 
    Name As String * 10    ' Standardmodul ablegen.
    Adresse As String * 30
End Type

Dim Kunde As Kundensatz    ' Variablen deklarieren.
Dim Int1 As Integer, Cur1 As Currency
Dim Text1, Länge1
Text1 = "Hallo Welt"    ' Variable initialisieren.
Länge1 = Len(Int1)    ' Liefert 2.
Länge1 = Len(Kunde)    ' Liefert 42.
Länge1 = Len(Text1)    ' Liefert 11.
Länge1 = Len(Cur1)    ' Liefert 8.

Im zweiten Beispiel wird LenB und eine benutzerdefinierte Funktion (LenMbcs) verwendet, um die Anzahl der Byte-Zeichen in einer Zeichenfolge zurückzugeben, wenn ANSI zur Darstellung der Zeichenfolge verwendet wird.

Function LenMbcs (ByVal str as String)
    LenMbcs = LenB(StrConv(str, vbFromUnicode))
End Function

Dim MyString, MyLen
MyString = "ABc"
' Wobei "A" und "B" DBCS sind und "c" SBCS ist.
MyLen = Len(MyString)
' Gibt 3 zurück - 3 Zeichen in der Zeichenfolge.
MyLen = LenB(MyString)
' Gibt 6 zurück - 6 Bytes für Unicode verwendet.
MyLen = LenMbcs(MyString)
' Gibt 5 zurück - 5 Bytes für ANSI verwendet.