Microsoft Excel

Excel und VBA: Formeln, Programmierung, Lösungen

Die Excel/VBA-Beispiele

VBA-Begriff: Add-Methode (PivotCaches-Auflistung)

Fügt einen neuen PivotTable-Cache zu einer PivotCaches-Auflistung hinzu. Gibt ein PivotCache-Objekt zurück.

Syntax

Ausdruck.Add(SourceType, SourceData)

Ausdruck   Ein Ausdruck, der ein PivotCaches-Objekt zurückgibt.

SourceType   XlPivotTableSourceType optional. Die Quelle der PivotTable-Cachedaten. Kann eine der in der folgenden Tabelle aufgeführten XlPivotTableSourceType-Konstanten sein.

Konstante Beschreibung
xlConsolidation Mehrere Konsolidierungsbereiche
xlDatabase Eine Microsoft Excel-Liste oder -Datenbank
xlExternal Daten von einer anderen Anwendung (SourceData darf nicht angegeben werden)
xlPivotTable Gleiche Datenquelle wie ein anderer PivotTable-Bericht

SourceData   Variant optional. Die Daten für den neuen PivotTable-Cache. Dieses Argument ist erforderlich, falls SourceType nicht xlExternal ist. Kann ein Range-Objekt, eine Matrix von Bereichen oder eine Textkonstante sein, die den Namen eines vorhandenen PivotTable-Berichts darstellt. Bei einer externen Datenbank handelt es sich um eine Matrix mit zwei Elementen. Das erste Element ist die Verbindungszeichenfolge, die den Provider der Daten angibt. Das zweite Element ist die SQL-Abfragezeichenfolge, die zum Abrufen der Daten verwendet wird. Wenn Sie dieses Argument angeben, müssen Sie auch SourceType angeben.

Anmerkungen

Falls auf den PivotTable-Cache kein Verweis von einem PivotTable-Objekt erfolgt, wird der PivotTable-Cache vor dem Speichern der Arbeitsmappe automatisch gelöscht.