Microsoft Excel

Excel und VBA: Formeln, Programmierung, Lösungen

Die Excel/VBA-Beispiele

VBA-Begriff: ChartWizard-Methode

Verändert die Eigenschaften für ein bestimmtes Diagramm. Ermöglicht die schnelle Formatierung eines Diagramms, ohne jede einzelne Eigenschaft festzulegen. Diese Methode ist nicht interaktiv und ändert nur die angegebenen Eigenschaften.

Syntax

Ausdruck.ChartWizard(Source, Gallery, Format, PlotBy, CategoryLabels, SeriesLabels, HasLegend, Title, CategoryTitle, ValueTitle, ExtraTitle)

Ausdruck   Ein erforderlicher Ausdruck, der ein Chart-Objekt zurückgibt.

Source   Variant optional. Der Bereich, der die Quelldaten für das neue Diagramm enthält. Wird dieses Argument nicht angegeben, bearbeitet Microsoft Excel das aktive Diagrammblatt oder das ausgewählte Diagramm des aktiven Tabellenblatts.

Gallery   Variant optional. Der Diagrammtyp. Kann eine der folgenden XlChartType-Konstanten sein: xlArea, xlBar, xlColumn, xlLine, xlPie, xlRadar, xlXYScatter, xlCombination, xl3DArea, xl3DBar, xl3DColumn, xl3DLine, xl3DPie, xl3DSurface, xlDoughnut oder xlDefaultAutoFormat.

Format   Variant optional. Gibt die Optionsnummer für die integrierten AutoFormate an. Die Nummer liegt je nach Diagrammtyp im Bereich von 1 bis 10. Wenn dieses Argument nicht angegeben ist, wählt Microsoft Excel basierend auf dem Diagrammtyp und der Datenquelle einen Standardwert.

PlotBy   Variant optional. Gibt an, ob sich die Daten für die jeweiligen Datenreihen in Zeilen oder Spalten befinden. Kann eine der folgenden XlRowCol-Konstanten sein: xlRows oder xlColumns.

CategoryLabels   Variant optional. Eine ganze Zahl, die die Anzahl der Zeilen oder Spalten innerhalb des Quellbereichs angibt, in denen Rubrikenbeschriftungen enthalten sind. Zulässige Werte liegen im Bereich von Null bis zu dem Wert, der um eins kleiner ist als die maximale Anzahl der entsprechenden Rubriken oder Reihen.

SeriesLabels   Variant optional. Eine ganze Zahl, die die Anzahl der Zeilen oder Spalten innerhalb des Quellbereichs angibt, in denen Datenreihenbeschriftungen enthalten sind. Zulässige Werte liegen im Bereich von Null bis zu dem Wert, der um eins kleiner ist als die maximale Anzahl der entsprechenden Rubriken oder Reihen.

HasLegend   Variant optional. Hat das Argument den Wert True, so wird eine Legende angezeigt.

Title   Variant optional. Der Text für den Diagrammtitel.

CategoryTitle   Variant optional. Der Text für die Rubrikenachse.

ValueTitle   Variant optional. Der Text für die Größenachse.

ExtraTitle   Variant optional. Der Text für die Reihenachse in 3D-Diagrammen bzw. Beschriftung der sekundären Größenachse in 2D-Diagrammen.

Anmerkungen

Wurde Source nicht angegeben und handelt sich bei der Auswahl um kein eingebettetes Diagramm auf einer aktiven Tabelle oder enthält das aktive Blatt kein Diagramm, kann die Methode nicht angewandt werden, und es tritt ein Fehler auf.