Microsoft Excel

Excel und VBA: Formeln, Programmierung, Lösungen

Die Excel/VBA-Beispiele

VBA-Begriff: Subtotal-Methode

Erstellt Teilergebnisse für den Bereich (bzw. für die aktuelle Region, wenn der Bereich nur aus einer Zelle besteht).

Informationen über die Tabellenfunktion Teilergebnis in Visual Basic finden Sie unter Verwenden von Microsoft Excel-Tabellenfunktionen in Visual Basic.

Syntax

Ausdruck.Subtotal(GroupBy, Function, TotalList, Replace, PageBreaks, SummaryBelowData)

Ausdruck   Erforderlich. Ein Ausdruck, der ein Range-Objekt zurückgibt.

GroupBy   Long erforderlich. Das Feld, nach dem gruppiert werden soll, und zwar als ganzzahliger, bei 1 beginnender Versatz (Offset). Weitere Informationen hierzu finden Sie im Beispiel.

Function   Long erforderlich. Die Funktion zur Berechnung des Teilergebnisses. Zulässig ist eine der folgenden XlConsolidationFunction-Konstanten: xlAverage, xlCount, xlCountNums, xlMax, xlMin, xlProduct, xlStDev, xlStDevP, xlSum, xlVar oder xlVarP.

TotalList   Variant erforderlich. Eine Matrix mit bei 1 beginnenden Feldversätzen. Diese bezeichnen die Felder, zu denen die Teilergebnisse hinzugefügt werden. Weitere Informationen hierzu finden Sie im Beispiel.

Replace   Variant optional. True, wenn bestehende Teilergebnisse ersetzt werden. Der Standardwert ist False.

PageBreaks   Variant optional. True, wenn nach jeder Gruppe ein Seitenwechsel eingefügt wird. Der Standardwert ist False.

SummaryBelowData   Variant optional. Zulässig ist eine der folgenden xlSummaryRow-Konstanten: xlSummaryAbove oder xlSummaryBelow. Der Standardwert ist xlSummaryBelow.