Microsoft Excel

Excel und VBA: Formeln, Programmierung, Lösungen

Die Excel/VBA-Beispiele

VBA-Begriff: ChartObjects-Auflistungsobjekt

Worksheets-Auflistung (Worksheet-Objekt)
ChartObjects-Auflistung (ChartObject-Objekt)
Border-Objekt
Chart-Objekt
Interior-Objekt
PivotLayout-Objekt

Eine Auflistung aller ChartObject-Objekte im angegebenen Diagramm-, Dialog- oder Tabellenblatt. Jedes ChartObject-Objekt stellt ein eingebettetes Diagramm dar. Das ChartObject-Objekt dient als Container-Objekt für ein Chart-Objekt. Eigenschaften und Methoden für das ChartObject-Objekt bestimmen Darstellung und Größe des eingebetteten Diagramms im Blatt.

Verwenden der ChartObjects-Auflistung

Verwenden Sie die ChartObjects-Methode, um die ChartObjects-Auflistung zurückzugeben. Im folgenden Beispiel werden alle eingebetteten Diagramme im Tabellenblatt mit dem Namen Sheet1 gelöscht.

Worksheets("sheet1").ChartObjects.Delete

Verwenden Sie die Add-Methode, um ein neues, leeres eingebettetes Diagramm zu erstellen und zur Auflistung hinzuzufügen. Verwenden Sie die ChartWizard-Methode, um Daten hinzuzufügen und das neue Diagramm zu formatieren. Im folgenden Beispiel wird ein neues eingebettetes Diagramm erstellt, und anschließend werden die Daten aus dem Zellbereich A1:A20 als Liniendiagramm hinzugefügt.

Dim ch As ChartObject
Set ch = Worksheets("sheet1").ChartObjects.Add(100, 30, 400, 250)
ch.Chart.ChartWizard source:=Worksheets("sheet1").Range("a1:a20"), _
    gallery:=xlLine, title:="New Chart"

Verwenden Sie ChartObjects(Index), um ein einzelnes ChartObject-Objekt zurückzugeben. Dabei ist Index die Indexnummer oder der Name des eingebetteten Diagramms. Im folgenden Beispiel wird das Muster für die Diagrammfläche des ersten eingebetteten Diagramms im Tabellenblatt mit dem Namen Sheet1 festgelegt.

Worksheets("Sheet1").ChartObjects(1).Chart. _
    ChartArea.Interior.Pattern = xlLightDown