Microsoft Excel

Excel und VBA: Formeln, Programmierung, Lösungen

Die Excel/VBA-Beispiele

VBA-Begriff: ColorFormat-Objekt

Mehrere Objekte
ColorFormat -Objekt

Stellt die Farbe eines einfarbigen Objekts, die Vordergrund- bzw. Hintergrundfarbe eines Objekts mit Farbverlaufs- bzw. Musterfüllung oder die Farbe des Zeigers dar. Sie können Farben durch Angabe eines expliziten Rot-Grün-Blau-Wertes (mit Hilfe der RGB-Eigenschaft) oder durch Auswahl einer Farbe der Farbskala (mit Hilfe der SchemeColor-Eigenschaft) festlegen.

Verwenden des ColorFormat-Objekts

Verwenden Sie eine der in der folgenden Tabelle aufgeführten Eigenschaften, um ein ColorFormat-Objekt zurückzugeben.

Verwenden Sie folgende Eigenschaft Mit folgendem Objekt Um ein ColorFormat-Objekt zurückzugeben, das Folgendes darstellt:
BackColor FillFormat Hintergrundfüllfarbe (bei schattierter oder gemusterter Füllung)
ForeColor FillFormat Vordergrundfüllfarbe (oder nur die Farbe einer einfarbigen Füllung)
BackColor LineFormat Hintergrundlinienfarbe (bei einer gemusterten Linie)
ForeColor LineFormat Vordergrundlinienfarbe (oder nur die Farbe einer einfarbigen Linie)
ForeColor ShadowFormat Schattenfarbe
ExtrusionColor ThreeDFormat Farbe der Seiten eines projizierten Objekts

Verwenden Sie die RGB-Eigenschaft, um für die Farbe einen expliziten Rot-Grün-Blau-Wert festzulegen. Im folgenden Beispiel wird in myDocument ein Rechteck eingefügt und anschließend für dessen Füllung Vordergrundfarbe, Hintergrundfarbe und Farbverlauf festgelegt.

Set myDocument = Worksheets(1)
With myDocument.Shapes.AddShape(msoShapeRectangle, _
        90, 90, 90, 50).Fill
    .ForeColor.RGB = RGB(128, 0, 0)
    .BackColor.RGB = RGB(170, 170, 170)
    .TwoColorGradient msoGradientHorizontal, 1
End With