Microsoft Excel

Excel und VBA: Formeln, Programmierung, Lösungen

Die Excel/VBA-Beispiele

VBA-Begriff: FormatCondition-Objekt

Stellt ein bedingtes Format dar. Das FormatCondition-Objekt ist ein Mitglied der FormatConditions-Auflistung. Die FormatConditions-Auflistung kann für einen gegebenen Bereich bis zu drei bedingte Formate enthalten.

Verwendung des FormatCondition-Objekts

Verwenden Sie FormatConditions(index), wobei index die Indexnummer des bedingten Formats ist, um ein FormatCondition-Objekt zurückzugeben. Im folgenden Beispiel werden die Formateigenschaften für ein bestehendes bedingtes Format der Zellen E1:E10 festgelegt.

With Worksheets(1).Range("e1:e10").FormatConditions(1)
    With .Borders
        .LineStyle = xlContinuous
        .Weight = xlThin
        .ColorIndex = 6
    End With
    With .Font
        .Bold = True
        .ColorIndex = 3
    End With
End With

Anmerkungen

Verwenden Sie die Add-Methode, um ein neues bedingtes Format zu erstellen. Wenn Sie versuchen, mehr als drei bedingte Formate für einen einzigen Bereich zu erstellen, schlägt die Add-Methode fehl. Besitzt ein Bereich drei Formate, können Sie mit der Modify-Methode eines der Formate ändern, oder mit der Delete-Methode ein Format löschen und anschließend mit der Add-Methode ein neues erstellen.

Verwenden Sie die Eigenschaften Font, Border und Interior des FormatCondition-Objekts, um das Aussehen der formatierten Zellen zu steuern. Einige Eigenschaften dieser Objekte werden durch das Objektmodell des bedingten Formats nicht unterstützt. Die Eigenschaften, die mit der bedingten Formatierung verwendet werden können, sind in der folgenden Tabelle aufgeführt.

Objekt Eigenschaften
Font Bold

Color

ColorIndex

FontStyle

Italic

Strikethrough

Underline

Die Unterstreichungsarten "Buchhaltung" können nicht verwendet werden.

Border Bottom

Color

Left

Right

Style

Folgende Rahmenarten können verwendet werden (alle anderen werden nicht unterstützt): xlNone, xlSolid, xlDash, xlDot, xlDashDot, xlDashDotDot, xlGray50, xlGray75 und xlGray25.

Top

Weight

Folgende Rahmenstärken können verwendet werden (alle anderen werden nicht unterstützt): xlWeightHairline und xlWeightThin.

Interior Color

ColorIndex

Pattern

PatternColorIndex