Microsoft Excel

Excel und VBA: Formeln, Programmierung, Lösungen

Die Excel/VBA-Beispiele

VBA-Begriff: PivotTables-Auflistungsobjekt

Worksheets-Auflistung (Worksheet-Objekt)
PivotTables-Auflistung (PivotTable-Objekt)
CubeField-Objekt
CubeFields-Auflistung (CubeField-Objekt)
Pivot Fields-Auflistung (PivotField-Objekt)

Eine Auflistung aller PivotTable-Objekte in dem angegebenen Tabellenblatt.

Verwenden der PivotTables-Auflistung

Verwenden Sie die PivotTables-Methode zum Zugriff auf die PivotTables-Auflistung. Im folgenden Beispiel wird die Anzahl der PivotTable-Berichte im Tabellenblatt Sheet3 angezeigt.

MsgBox Worksheets("Sheet3").PivotTables.Count

Verwenden Sie die PivotTableWizard-Methode, um einen neuen PivotTable-Bericht zu erstellen und der Auflistung hinzuzufügen. Im folgenden Beispiel wird ein neuer PivotTable-Bericht aus einer Microsoft Excel-Datenbank (liegt im Bereich A1:C100) erstellt.

ActiveSheet.PivotTableWizard xlDatabase, Range("A1:C100")

Verwenden Sie PivotTables(Index), wobei Index der Name oder die Indexnummer der Pivot-Tabelle ist, um ein PivotTable-Objekt zurückzugeben. Im folgenden Beispiel wird das Feld "Year" zu einem Zeilenfeld des ersten PivotTable-Berichts im Tabellenblatt Sheet3 erklärt.

Worksheets("Sheet3").PivotTables(1) _
    .PivotFields("year").Orientation = xlRowField

Anmerkungen

Da die Programmierung von PivotTable-Berichten komplex sein kann, ist der leichteste Weg häufig der, die Aktionen für den PivotTable-Bericht aufzuzeichnen und den Code anschließend zu überarbeiten. Um ein Makro aufzuzeichnen, zeigen Sie im Menü Extras auf Makro und klicken dann auf Aufzeichnen.