Microsoft Excel

Excel und VBA: Formeln, Programmierung, Lösungen

Die Excel/VBA-Beispiele

VBA-Begriff: UpBars-Objekt

Stellt die positiven Abweichungen in einer Diagrammgruppe dar. Positive Abweichungen verbinden Punkte der ersten Reihe mit höheren Werten der letzten Reihe in der Diagrammgruppe (die Linien führen von der ersten Reihe nach oben). Nur 2D-Liniengruppen, die mindestens zwei Reihen enthalten, können positive Abweichungen besitzen. Dieses Objekt ist keine Auflistung. Es gibt kein Objekt, das einen einzelnen positiven Abweichungen darstellt; Sie müssen die positiven Abweichungen für alle Punkte einer Diagrammgruppe gleichzeitig ein- oder ausschalten.

Verwenden des UpBars-Objekts

Verwenden Sie die UpBars-Eigenschaft um das UpBars-Objekt zurückzugeben. Im folgenden Beispiel werden positive und negative Abweichungen für die erste Diagrammgruppe im ersten eingebetteten Diagramm des Tabellenblatts "sheet5" eingeschaltet. Anschließend wird in dem Beispiel die Farbe der positiven Abweichungen auf Blau festgelegt und die der negativen Abweichungen auf Rot.

With Worksheets("sheet5").ChartObjects(1).Chart.ChartGroups(1)
    .HasUpDownBars = True
    .UpBars.Interior.Color = RGB(0, 0, 255)
    .DownBars.Interior.Color = RGB(255, 0, 0)
End With

Anmerkungen

Weist die HasUpDownBars-Eigenschaft den Wert False auf, sind die meisten Eigenschaften des UpBars-Objekts nicht verfügbar.