Microsoft Excel

Excel und VBA: Formeln, Programmierung, Lösungen

Die Excel/VBA-Beispiele

VBA-Begriff: Caller-Eigenschaft

Gibt Informationen darüber zurück, wie Visual Basic aufgerufen wurde (weitere Informationen finden Sie unter "Anmerkungen").

Syntax

Ausdruck.Caller(Index)

Ausdruck   Erforderlich. Ein Ausdruck, der ein Application-Objekt zurückgibt.

Index   Variant optional. Ein Index für die Matrix. Dieses Argument wird nur verwendet, wenn die Eigenschaft eine Matrix zurückgibt (weitere Informationen finden Sie unter "Anmerkungen").

Anmerkungen

Diese Eigenschaft gibt Informationen darüber zurück, wie Visual Basic aufgerufen wurde. Dies wird in der folgenden Tabelle beschrieben.

Aufruf Rückgabewert
Eine benutzerdefinierte Funktion, die in eine einzelne Zelle eingegeben wurde Ein Range-Objekt, das diese Zelle angibt
Eine benutzerdefinierte Funktion als Teil einer Matrixformel in einem Zellbereich Ein Range-Objekt, das diesen Zellbereich angibt
Ein Auto_Open-, Auto_Close-, Auto_Activate- oder Auto_Deactivate-Makro Der Name des Dokuments als Text
Ein Makro, das durch die Eigenschaft OnDoubleClick oder OnEntry festgelegt wird Der Objektkennzeichner des Diagramms oder Zellbezugs (falls vorhanden), auf das dieses Makro angewendet wird
Das Dialogfeld Makro (Menü Extras) oder ein anderer Aufruf, der in dieser Tabelle nicht aufgeführt ist Der Fehlerwert #BEZUG!