Microsoft Excel

Excel und VBA: Formeln, Programmierung, Lösungen

Die Excel/VBA-Beispiele

VBA-Begriff: Item-Eigenschaft (Adjustments-Objekt)

Gibt den Korrekturwert, der durch das Index-Argument angegeben wird, zurück oder legt diesen fest. Bei linearen Korrekturen bezieht sich ein Wert von 0.0 im Allgemeinen auf die linke oder oberste Ecke der Form, ein Wert von 1.0 hingegen auf die rechte oder unterste Ecke der Form. Bei einigen Formen können Korrekturen jedoch die Formgrenzen überschreiten. Bei radialen Korrekturen bezieht sich ein Wert von 1.0 auf die Breite der Form. Bei Winkelkorrekturen wird der Korrekturwert in Grad angegeben. Die Item-Eigenschaft wird nur auf Formen mit Korrekturen angewandt. Single Schreib-Lese-Zugriff.

Syntax

Ausdruck.Item(Index)

Ausdruck   Erforderlich. Ein Ausdruck, der ein Adjustments-Objekt zurückgibt.

Index   Long erforderlich. Die Indexnummer der Korrektur.

Anmerkungen

AutoFormen, Verbindungen und WordArt-Objekte können bis zu acht Korrekturen haben.