Microsoft Excel

Excel und VBA: Formeln, Programmierung, Lösungen

Zellinhalte werden verschoben, indem man zuerst denjenigen Bereich markiert, der verschoben werden soll. Wenn dies geschehen ist, wählen Sie aus dem Menü Bearbeiten den Befehl Ausschneiden. Um die ausgeschnitten Zellen herum erscheint eine laufende Markierung, die anzeigt, daß der Bereich entweder kopiert oder ausgeschnitten wurde. Wählen Sie nun eine neue linke obere Ecke aus, an der der linke obere Zellinhalt auch wieder eingefügt werden sollen. Achten Sie darauf, daß in den Zellen, wo der ausgeschnittene Bereich wieder eingefügt werden soll, keine Zellinhalte existieren dürfen, d.h. die Zellen müssen leer sein. Wählen Sie dann aus dem Menü Bearbeiten den Befehl Einfügen.

Sollen Zellen mit der Maus verschoben werden, markieren Sie zunächst den Bereich, der an eine andere Stelle gebracht werden soll. Zeigen Sie dann mit der Mausspitze genau auf den Rahmen, der die Markierung umgibt. Klicken Sie einmal mit der linken Maustaste und halten Sie die Maustaste gedrückt. Suchen Sie sich nun, durch ziehen mit der Maus, das Ziel aus und lassen Sie dann die Maustaste wieder los. Der Inhalt wird nun an dieser neuen Stelle wieder eingefügt.

Eine weitere Möglichkeit zum Verschieben von Zellen besteht darin, das Kontextmenü zu verwenden. Markieren Sie wieder den zu verschiebenden Bereich. Klicken Sie einmal mit der rechten Maustaste auf den markierten Bereich. Es erscheint ein Kontextmenü, welches Ihnen auch das Ausschneiden des markierten Bereiches ermöglicht. Gehen Sie nun in die Zelle, wo der Inhalt eingefügt werden, klicken Sie die rechte Maustaste und wählen Sie den Befehl Einfügen.