Microsoft Excel

Excel und VBA: Formeln, Programmierung, Lösungen

Die Excel/VBA-Beispiele

VBA-Begriff: IIf-Funktion

Gibt einen von zwei Teilen zurück, abhängig von der Auswertung eines Ausdrucks.

Syntax

IIf(expr, truepart, falsepart)

Die Syntax der IIf-Funktion verwendet die folgenden benannten Argumente:

Teil Beschreibung
expr Erforderlich. Der auszuwertende Ausdruck.
Truepart Erforderlich. Der zurückgegebene Wert oder Ausdruck, wenn expr den Wert True ergibt.
Falsepart Erforderlich. Der zurückgegebene Wert oder Ausdruck, wenn expr den Wert False ergibt.

Bemerkungen

IIf wertet immer sowohl den Teil truepart als auch den Teil falsepart aus, auch dann, wenn nur einer von beiden Teilen zurückgegeben wird. Aus diesem Grund kann es zu unerwünschten Nebeneffekten kommen. Wenn z.B. die Auswertung von falsepart zu einem Fehler aufgrund einer Division durch Null führt, tritt ein Fehler auch dann auf, wenn expr den Wert True hat.