Microsoft Excel

Excel und VBA: Formeln, Programmierung, Lösungen

Die Excel/VBA-Beispiele

VBA-Begriff: RGB-Funktion

Gibt einen Wert vom Typ Long zurück, der einen RGB-Farbwert darstellt.

Syntax

RGB(red, green, blue)

Die Syntax der RGB-Funktion verwendet die folgenden benannten Argumente:

Teil Beschreibung
red Erforderlich. Wert vom Typ Variant (Integer). Zahl im Bereich von 0 bis 255 (einschließlich), die die Rot-Komponente der Farbe darstellt.
green Erforderlich. Wert vom Typ Variant (Integer). Zahl im Bereich 0 bis 255 (einschließlich, die die Grün-Komponente der Farbe darstellt.
blue Erforderlich. Wert vom Typ Variant (Integer). Zahl im Bereich von 0 bis 255 (einschließlich), die die Blau-Komponente der Farbe darstellt.

Bemerkungen

Methoden und Eigenschaften von Anwendungen, für die eine Farbe angegeben werden kann, erwarten eine Zahl, die einen RGB-Farbwert darstellt. Ein RGB-Farbwert gibt die relative Intensität von Rot, Grün und Blau an, um eine bestimmte Farbe, die angezeigt werden soll, hervorzurufen.

Wenn der Wert für ein beliebiges Argument der RGB-Funktion 255 überschreitet, wird 255 angenommen.

Die folgende Tabelle enthält einige Standardfarben mit den zugehörigen Rot-, Grün- und Blauwerten:


Farbe
Rot-
Komponente
Grün-
Komponente
Blau-
Komponente
Schwarz 0 0 0
Blau 0 0 255
Grün 0 255 0
Cyan 0 255 255
Rot 255 0 0
Magenta 255 0 255
Gelb 255 255 0
Weiß 255 255 255

Die von dieser Funktion zurückgegebenen RGB-Farbwerte sind nicht mit den vom Macintosh-Betriebssystem zurückgegebenen kompatibel. Sie können im Zusammenhang mit Microsoft-Anwendungen für den Macintosh verwendet werden, sollten aber nicht zum Einsatz kommen, wenn Farbänderungen direkt dem Macintosh-Betriebssystem mitgeteilt werden.