Microsoft Excel

Excel und VBA: Formeln, Programmierung, Lösungen

Die Excel/VBA-Beispiele

VBA-Begriff: AppActivate-Anweisung

Aktiviert ein Anwendungsfenster.

Syntax

AppActivate title[, wait]

Die Syntax der AppActivate-Anweisung verwendet die folgenden benannten Argumente:

Teil Beschreibung
title Erforderlich. Ein Zeichenfolgenausdruck, der den Titel in der Titelleiste des zu aktivierenden Anwendungsfensters angibt. Die von der Shell-Funktion zurückgegebene Task-ID kann anstelle von title verwendet werden, um eine Anwendung zu aktivieren.
wait Optional. Ein Wert vom Typ Boolean, der angibt, ob die aufrufende Anwendung den Fokus hat, bevor sie eine andere Anwendung aktiviert. Beim Wert False (Voreinstellung) wird die angegebene Anwendung mit sofortiger Wirkung aktiviert, auch wenn die aufrufende Anwendung nicht den Fokus hat. Beim Wert True wartet die aufrufende Anwendung, bis sie den Fokus erhält, und aktiviert dann die angegebene Anwendung.

Bemerkungen

Die AppActivate-Anweisung setzt den Fokus auf die angegebene Anwendung oder das angegebene Fenster, hat aber keinen Einfluß darauf, ob diese maximiert oder minimiert dargestellt werden. Das aktivierte Anwendungsfenster verliert den Fokus, wenn der Benutzer das Fenster schließt oder den Fokus auf ein anderes Fenster setzt. Verwenden Sie die Shell-Funktion, wenn Sie eine Anwendung starten und den Fensterstil festlegen möchten.

Welche Anwendung aktiviert werden soll, wird bestimmt, indem title mit der Zeichenfolge des Titels jeder einzelnen momentan ausgeführten Anwendung verglichen wird. Wenn es keine genaue Übereinstimmung gibt, wird eine beliebige Anwendung, deren Zeichenfolge mit title beginnt, aktiviert. Wenn mehr als eine Instanz dieser Anwendung mit title bezeichnet ist, wird eine der Instanzen willkürlich aktiviert.