VBA-Programmierung in Microsoft Excel

Tutorial: Die Dialoge

OptionButton

  • Praxistipps

    • Verwenden Sie OptionButtons, wenn eine einzige Optionen zugelassen sein sollen. Die Alternative stellt die CheckBox (Kontrollfeld) dar, in der vom Anwender mehrere Optionen ausgewählt werden können.

    • Werden OptionButtons in Tabellenblättern eingesetzt und soll für alle OptionButtons eine gemeinsame VBA-Routine aufgerufen werden, empfiehlt es sich, auf OptionButtons der Formular-Symbolleiste zurückzugreifen, da diesen ein gemeinsames Makro zugewiesen werden kann. Bei OptionButtons aus der Steuerelement-Toolbox gestaltet sich dies aufwändiger, da hier eine eigene Klasse für die OptionButtons eingerichtet werden muss.

  • Standardprozeduren

    • Aktiviertes Optionsfeld ermitteln und melden
      Private Sub CommandButton1_Click()
         Dim ctr As Control
         Dim bln As Boolean
         For Each ctr In Controls
            If TypeName(ctr) = "OptionButton" Then
               If ctr Then
                  bln = True
                  Exit For
               End If
            End If
         Next ctr
         If bln Then
            MsgBox "Ausgewälte Option: " & ctr.Caption
         Else
            MsgBox "Es wurde kein Optionsfeld ausgewählt!"
         End If
      End Sub
      
    • Optionsfeld-Beschriftung festlegen
      Private Sub CommandButton1_Click()
         Dim iOpt As Integer
         For iOpt = 1 To 3
            Controls("OptionButton" & iOpt).Caption = Cells(iOpt, 1).Value
         Next iOpt
      End Sub
      
  • Microsoft zu OptionButtons:

    Zeigt an, ob ein Element in einer Gruppe von Wahlmöglichkeiten ausgewählt wurde oder nicht.

    Hinweise

    Verwenden Sie ein Optionsfeld-Steuerelement (OptionButton), um anzuzeigen, ob ein einzelnes Element innerhalb einer Gruppe ausgewählt wurde. Beachten Sie, dass sich die Optionsfeld-Steuerelemente innerhalb eines Rahmen-Steuerelements (Frame) gegenseitig ausschließen.

    Wenn ein Optionsfeld-Steuerelement an eine Datenquelle gebunden ist, kann das Optionsfeld-Steuerelement den Wert dieser Datenquelle entweder als Ja/Nein, True/False oder Ein/Aus anzeigen. Wenn der Benutzer das Optionsfeld-Steuerelement auswählt, ist die aktuelle Einstellung Ja, True oder Ein. Wenn der Benutzer das Optionsfeld-Steuerelement nicht auswählt, ist die Einstellung Nein, False oder Aus. Ein Optionsfeld-Steuerelement in einer Anwendung zur Lagerverwaltung kann beispielsweise anzeigen, ob ein Artikel noch im Sortiment geführt wird. Ist das Optionsfeld-Steuerelement an eine Datenquelle gebunden, führt eine Änderung der Einstellung zu einer Änderung des Wertes in der Datenquelle. Ein nicht verfügbares Optionsfeld-Steuerelement ist abgeblendet und zeigt keinen Wert an.

    Je nach dem Wert der TripleState-Eigenschaft kann das Optionsfeld-Steuerelement auch den Wert Null annehmen.

    Sie können ein Optionsfeld-Steuerelement auch innerhalb eines Gruppenfeldes verwenden, um ein oder mehrere verwandte Elemente auszuwählen. So können Sie z. B. ein Bestellformular mit einer Liste verfügbarer Produkte entwerfen, bei dem jedem Produkt ein Optionsfeld-Steuerelement vorangestellt ist. Der Benutzer kann nun ein bestimmtes Produkt auswählen, indem er das entsprechende Optionsfeld-Steuerelement aktiviert.

    Die Standardeigenschaft für das Optionsfeld-Steuerelement ist die Value-Eigenschaft.

    Das Standardereignis für das Optionsfeld-Steuerelement ist das Click-Ereignis.

  • Die Beispiele zum Einsatz von OptionButtons

    Sample Optionsfeld-Werte auslesen
    Sample Werte in Schleife zurücksetzen
    Sample Werte auslesen und eintragen


  • Die Elemente von OptionButton

    EigenschaftenMethodenEreignisse
    Accelerator
    Alignment
    AutoSize
    BackColor
    BackStyle
    Caption
    ControlSource
    ControlTipText
    Enabled
    Font
    ForeColor
    GroupName
    Height
    HelpContextID
    Left
    Locked
    MouseIcon
    MousePointer
    Picture
    PicturePosition
    SpecialEffect
    TabIndex
    TabStop
    Tag
    TextAlign
    Top
    Visible
    Width
    Keine Methoden AfterUpdate
    BeforeDragOver
    BeforeDropOrPaste
    BeforeUpdate
    Change
    Click
    DblClick
    Enter
    Error
    Exit
    KeyDown
    KeyPress
    KeyUp
    MouseDown
    MouseMove
    MouseUp

Fragen und Antworten aus dem Excel-Forum zum Thema OptionButton