Microsoft Excel

Herbers Excel/VBA-Archiv

benutzerdefinierte Funktion anlegen



Excel-Version: 8.0 (Office 97)

Betrifft: benutzerdefinierte Funktion anlegen
von: Andreas
Geschrieben am: 11.10.2002 - 11:07:25

Hi Leute,
ich habe folgendes Problem. Wie kann ich ein Makro der folgenden Form als Makro bzw. Funktion definieren, so dass ich es einer Schaltfläche zuweisen kann?
zeile=11
=EINGABE(" : ";)
=SOLANGE(AKTIVE.ZELLE()<>"stop")
=WENN(AKTIVE.ZELLE()=Eingabe)
=AUSWÄHLEN("Z"&zeile&"S1:Z"&zeile&"S32")
=AUSWÄHLEN("Z1S1")
=INHALTE.EINFÜGEN(3)
=ABBRECHEN.KOPIEREN()
=belegdruckEng()
=AUSWÄHLEN(!$A$1)
=RÜCKSPRUNG()
=ENDE.WENN()
zeile=zeile+1
=AUSWÄHLEN("z"&zeile&"S1")
=WEITER()
=AUSWÄHLEN(!$A$1)
=RÜCKSPRUNG()
Vielen Dank im voraus
  

Re: benutzerdefinierte Funktion anlegen
von: Hajo_Zi
Geschrieben am: 11.10.2002 - 11:17:27

Hallo Andreas , Rolf

mir scheint Du hast noch ein anderes Problem. Das du nicht weißt wie Dein Name ist.


Ist das noch ein Makro aus Version vor 97??

Gruß Hajo


  

Re: benutzerdefinierte Funktion anlegen
von: Andreas
Geschrieben am: 11.10.2002 - 11:24:36

Ich glaube nicht, dass ich ein Namensproblem habe. Sind verschiedene Leute mit verschiedenen Anfragen. Meine Excel Version ist von 97.