Microsoft Excel

Herbers Excel/VBA-Archiv

29. Februar im Schaltjahr einblenden


Betrifft: 29. Februar im Schaltjahr einblenden
von: Hotter
Geschrieben am: 10.12.2018 02:21:26

Hallo liebe Excelfreunde,
ich erstelle gerade einen Kalender mit der Besonderheit, dass jedes Monat auf einem
extra Tabellenblatt steht und die Datums und Tage nicht in den Zeilen, sondern in Spalten stehen. Also zum Beispiel für das Jahr 2019 in Zelle C1 das Datum 01 und darunter in Zelle C2 der Tag Fr. usw. fortlaufend bis zur Zelle AD1 mit dem 28. und AD2 mit Do. Es ist mir auch bereits gelungen, dass der Kalender sich entsprechen dem Jahr anpasst, wenn ich in der Zelle A1 im dem Januarblatt die Jahreszahl ändere. Auch die Wochenenden werden bereits farblich markiert.
in den angrenzenden Spalten zum Spalte für den 28. Februar (also ab AE) befinden sich Spalten mit Berechnungsformel für die Eingaben im Zellenbereich C3:AD25.

Meine Frage und Bitte um eure Hilfe:
Wie erreiche ich es, dass Excel mir eine entwprechend formatierte Spalte für den 29. Februar im Falle eines Schaltjahres einblendet, also unter AE1 für 29 und AE2 für den entsprechenden Tag (2020 zum Beispiel Sa) und dabei die angrenzenden Spalten nach rechts weitergerückt werden.

Wenn jemand mir dann noch verrät, wie automatisch die gesetzlichen und regionalen Feiertage markiert werden, macht ihr mich besonders glücklich.

Beste Grüße
Alfred

  

Betrifft: AW: 29. Februar im Schaltjahr einblenden
von: Bernd
Geschrieben am: 10.12.2018 03:02:36

Hi,

hier mal eine Variante die ich mal erstellt habe. Da kannst Dir ja alles für Deinen
Kalender abschauen, Formeln, Bedingte Formatierungen usw.


http://www.herber.de/bbs/user/125986.xlsx

MfG Bernd


  

Betrifft: AW: 29. Februar im Schaltjahr einblenden
von: Hajo_Zi
Geschrieben am: 10.12.2018 05:38:59

Hasllo Afred;

=Wennfehler(Ad+1;"")
Ae2
=enn(Ae1<>"";Ae;"")
Bedingte Formatierung.

nur wenige schauen auf Deinen Rechner und sehen die Datei.
Ich möchte gerne den Fehler im Original sehen.

Ich baue keine Datei nach. Die Zeit hat schon jemand investiert.

Ein Nachbau sieht meist anders aus als das Original. Darum sollte das Original verlinkt werden.

Wenn du an Stelle einer Demomappe deine Originalmappe hochladen willst, diese aber sensible Daten enthält, kannst du diese Daten anonymisieren bzw. pseudonymisieren.

Benutze hier im Forum die Funktion zum hochladen. Falls Du die nicht benutzen möchtest beachte, von unsicheren Servern wie z.B. www.file-upload.net lade ich keine Datei runter. (lt. Einschätzung meines Virenprogramms)

GrußformelHomepage


Beiträge von Werner, Luc, robert, J.O.Maximo und folgende lese ich nicht.
Die Beiträge werden auch ignoriert, es erfolgt keine Antwort.


  

Betrifft: AW: 29. Februar im Schaltjahr einblenden
von: Hotter
Geschrieben am: 10.12.2018 20:32:20

Hallo zusammen,
danke für eure raschen Reaktionen. Bin aber bisher nicht weitergekommen, liegt wohl an meinen noch dürftigen Excel-Kenntnissen. Daher unten die betreffende Tabelle, wie von Hajo angeregt:

http://www.herber.de/bbs/user/125999.xlsx

Die Feiertage sind noch manuell gefärbt, die Wochenenden passen sich aber schon wie Anderes automatisch an, na ja, was rede ich, ihr seht`s ja.

Velen Dank für eure Lösungsvorschläge vorab.

Gruß
Alfred


  

Betrifft: AW: 29. Februar im Schaltjahr einblenden
von: Hajo_Zi
Geschrieben am: 11.12.2018 05:40:13

die Datei sieht anders aus als im ersten Beitrag beschrieben. Es stehen nicht nur Tage in der Zeile. Das geht mein Vorscjhlag nicht. Das ist der Vorteil, wenn man gleich eine Datei verlinkt. Ich habe also für den Papierkorb gearbeitet. Da ich dies nicht gerne mnache bin ich raus.

Gruß Hajo


  

Betrifft: AW: 29. Februar im Schaltjahr einblenden
von: Hotter
Geschrieben am: 11.12.2018 20:17:12

Hallo Hajo,
ich war zum ersten Mal in diesem Forum und erkannte die Möglichkeit nicht, eine Tabelle zu verlinken. Ich suchte nach einer Vorrichtung um die Tabelle anzuhängen, fand aber keine. Warum sonst hätte ich eine so umfangreiche Tabellenbeschreibung versucht? Ich bin in Foren so gut wie nie aktiv unterwegs, also in diesen Dingen vielleicht etwas unbeholfen.
Allerdings steht schon in meiner ersten Beschreibung, dass es angrenzende Spalten gibt (also ab AE) die andere Einträge mit Berechnungsformeln enthalten und nach automatischer Anpassung um den 29. Februar nach rechts aufgerückt werden sollen.
Es ist eben nicht einfach eine Tabelle so zu beschreiben, dass ihr Aufbau für andere leicht nachvollziehbar ist. Sicher aber habe ich das nicht getan, um dich zu verärgern.

Danke dir also für deinen guten Willen.

Beste Grüße
Alfred


  

Betrifft: =WENN(TAG(AD1+1)=1;"";AD1+1)
von: WF
Geschrieben am: 10.12.2018 07:41:16

.


  

Betrifft: AW: 29. Februar im Schaltjahr einblenden
von: Ifm
Geschrieben am: 10.12.2018 12:20:36

Mit

=(TAG(DATUM([Jahreszahl]; 3; 0)) = 29) 
kannst Du ermitteln, ob es in dem Jahr einen 29. Februar gibt. Damit kannst Du dann entweder per WENN() die Werte manipulieren oder per bedingter Formatierung die Werte ausblenden.


  

Betrifft: AW: 29. Februar im Schaltjahr einblenden
von: Hotter
Geschrieben am: 11.12.2018 20:08:21

Hallo Hajo,
ich war zum ersten Mal in diesem Forum und erkannte die Möglichkeit nicht, eine Tabelle zu verlinken. Ich suchte nach einer Vorrichtung um die Tabelle anzuhängen, fand aber keine. Warum sonst hätte ich eine so umfangreiche Tabellenbeschreibung versucht? Ich bin in Foren so gut wie nie aktiv unterwegs, also in diesen Dingen vielleicht etwas unbeholfen.
Allerdings steht schon in meiner ersten Beschreibung, dass es angrenzende Spalten gibt (also ab AE) die andere Einträge mit Berechnungsformeln enthalten und nach automatischer Anpassung um den 29. Februar nach rechts aufgerückt werden sollen.
Es ist eben nicht einfach eine Tabelle so zu beschreiben, dass ihr Aufbau für andere leicht nachvollziehbar ist. Sicher aber habe ich das nicht getan, um dich zu verärgern.

Danke dir also für deinen guten Willen.

Beste Grüße
Alfred


  

Betrifft: AW: 29. Februar im Schaltjahr einblenden
von: Sepp
Geschrieben am: 11.12.2018 20:54:04

Hallo Alfred,

schau mal, ob das so passt. Die feiertage werden im Blatt 'FT' berechnet, dort kannst du auch einstellen, welche Feiertage gezeigt werden sollen.

http://www.herber.de/bbs/user/126031.xlsx


 ABCDEF
1Gruß Sepp
2
3



  

Betrifft: AW: 29. Februar im Schaltjahr einblenden
von: Hotter
Geschrieben am: 11.12.2018 22:00:06

Hallo Sepp,
das ist geeradezu genial und übertrifft meine Erwartungen.
Vielen, vielen Dank.

Allerdings: die Tabelle im Blatt FT ist wohl schreibgeschützt und lässt sich also z.B. nicht rauskopiern um sie in eine andere Tabelle zu übertragen.
Wo findet man denn solche Tabellen, die man dann in seine Exceltabelle einbauen kann?

Wenn du mir da noch nen Tipp geben könntest?

Gruß
Alfred


  

Betrifft: AW: 29. Februar im Schaltjahr einblenden
von: Sepp
Geschrieben am: 11.12.2018 22:02:36

Hallo Alfred,

'FT' ist mit Blattschutz versehen, allerdings ohne Passwort.

Du solltest aber das gesamte Blatt in eine andere Datei verschieben, sonst bekommst du Probleme mit den definierten Namen!


 ABCDEF
1Gruß Sepp
2
3