Microsoft Excel

Herbers Excel/VBA-Archiv

Informationen und Beispiele zum Thema ListBox
BildScreenshot zu ListBox ListBox-Seite mit Beispielarbeitsmappe aufrufen
Informationen und Beispiele zum Thema TextBox
BildScreenshot zu TextBox TextBox-Seite mit Beispielarbeitsmappe aufrufen

Blätter einzeln berechnen? | Herbers Excel-Forum


Betrifft: Blätter einzeln berechnen? von: kasi
Geschrieben am: 25.02.2009 11:53:22

Hallo liebe Excelprofis :-)

ich hab eine ganz kurze Frage - vielleicht weiß jemand Rat:
Ist es irgendwie möglich, in einer Tabelle mit 5 oder mehr Registerkarten (Tabellenblättern) nur das jeweils aktive Blatt automatisch berechnen zu lassen?

Sprich - sobald das Blatt angeklickt wird, sollen alle Berechnungen auf diesem automatisch stattfinden.
Alle anderen Blätter sollen keine Berechnung durchführen.

Ziel:
Excel ist durch die Vielzahl der Formeln in diesem Projekt so langsam geworden, dass es unerträglich ist so zu arbeiten :-(
Die Berechnungen der nicht aktiven Blätter müssten aber garnicht stattfinden wenn man sich nicht auf diesen befindet...

Manuelle Variante über F9 ist nicht angedacht weil nicht wirklich praktisch...

Für einen Tipp dazu wär ich sehr sehr dankbar! :-)
LG Kasi

  

Betrifft: Worksheets(1).Calculate (owT) von: Renee
Geschrieben am: 25.02.2009 12:02:37




  

Betrifft: AW: Blätter einzeln berechnen? von: kasi
Geschrieben am: 25.02.2009 12:21:10

oh Renee - ich dank dir schonmal allerherzlichst!

Aber wehleidig muss ich bekennen das ich nicht weiß wie ich das umsetzen soll.
Hab Berechnung auf Automatisch stehen, und "Worksheets(1).Calculate (owT)" so direkt in den Seitencode eingegeben - irgendwas mach ich aber falsch :-( funktioniert nicht :-(

lgkasi


  

Betrifft: AW: Blätter einzeln berechnen? von: hary
Geschrieben am: 25.02.2009 12:50:19

Hallo Kasi
Die Berechnung der Mappe muss auf Manuell. In den Code der Tab.


Private Sub Worksheet_Activate()
Worksheets("Tabelle1").Calculate
End Sub


Gruss Hary


  

Betrifft: AW: Blätter einzeln berechnen? von: kasi
Geschrieben am: 25.02.2009 13:05:41

jaaaaaa Hary - das funktioniert - fast - hervorragend :-)) bin begeistert :-)

aber jetzt erfolgt die Berechnung des Blattes immer nur dann, wenn ich es neu anklicke...
kann man das auch irgendwie so hinbekommen, dass während man auf dem Blatt ist, dieses Blatt (nur dieses Blatt) automatisch berechnet wird sobald ich einen Wert auf dem Blatt ändere?
Das wär die Krönung - die Lösung schlecht hin! :-)

lgkasi


  

Betrifft: AW: Blätter einzeln berechnen? von: Renee
Geschrieben am: 25.02.2009 13:17:35

Hi Kasi,

Private Sub Worksheet_Change(ByVal Target As Range)
      Activesheet.Calculate
End Sub



GreetZ Renée


  

Betrifft: AW: Blätter einzeln berechnen? von: kasi
Geschrieben am: 25.02.2009 13:37:23

ja wie geil is das denn?? SUUUUUUUUUPER!! EIN TRAUM!! Das ist schon fast genau die Lösung nach der ich seit Wochen suche!

eine klitzekleine Kleinigkeit noch bitte :-)

wenn ich eine Änderung auf dem Blatt über die Auswahl in einem Listenfeld vornehme, dann wird in dem bezogenem Feld ein Wert geändert ohne das ich Enter drücke bzw einen Wert eben von Hand eingeben muss.
Hierbei erfolgt die Berechnung dann nicht. Kann man diesen kleinen Zusatz noch hinzufügen das auch dann eine Berechnung des Blattes erfolgt?

Ansonsten muss ich das irgendwie ohne die Auswahl über Listenfelder machen - irgendwie klappt das schon. Aber ich freu mich tierisch über die Hilfe!!
Nochmals DANKE!!

lgkasi


  

Betrifft: AW: Blätter einzeln berechnen? von: Renee
Geschrieben am: 25.02.2009 13:52:34

Hi Kasi,

Das versteh ich nicht. Der Change Event wird doch auch ausgelöst, wenn du eine Zelle per Gültigkeitsdropdown veränderst ? Oder hast du noch irgendwelchen anderen Code, dann zeig in mal!

GreetZ Renée


  

Betrifft: AW: Listenfeld von: hary
Geschrieben am: 25.02.2009 14:07:22

Hallo Kasi
versuch mal. Im Code der Liste.


Private Sub ComboBox1_Change() ' hier Deine liste
  'Dein Code
 ActiveSheet.Calculate
End Sub


Gruss Hary


  

Betrifft: Das ist ein Steuerelement, keine Gültigkeit (owT) von: Renee
Geschrieben am: 25.02.2009 14:09:35




  

Betrifft: AW: Das ist ein Steuerelement, keine Gültigkeit (owT) von: kasi
Geschrieben am: 25.02.2009 14:16:50

im Code der Liste? *grübel*
ehhhh *beschämtguck* - wo steht der Code dafür?
sorry - ich kann vielleicht ein bisschen mit Formeln hantieren - aber bei Code & Co bin ich ne Null :-(



  

Betrifft: AW: Blätter einzeln berechnen? von: kasi
Geschrieben am: 25.02.2009 14:11:36

Hab grad nochmal alles überprüft. Es ist kein anderer Code vorhanden. Nur der von dir angegebene

Private Sub Worksheet_Change(ByVal Target As Range)
      ActiveSheet.Calculate
End Sub



ist in dem Tabellenblatt aufgeführt.

Berechnung steht auf Manuell.

Kurz nochmal beschrieben:
Ich hab ein Steuerelement (Listenfeld) eingefügt was die Zellverknüpfung zu $I$2 hat.
Änder ich die Auswahl im Steuerelement geschieht die zwar, auch der Wert in dem Verknüpften Feld ändert sich, aber der nachfolgende Rechenvorgang welcher auf die Änderung in I2 stattfinden soll, erfolgt nicht.

Schreib ich dagegen in ein beliebiges Feld einen Wert und bestätige diesen mit Enter, erfolgt wie gewünscht die Berechnung dieses einen Blattes :-)


  

Betrifft: AW: Blätter einzeln berechnen? von: Renee
Geschrieben am: 25.02.2009 14:19:57

Hi Kasi,

Ich habe gemeint, du meinst eine Gültigkeitsliste.
Dann zusätzlich in den Code des Steuerelements:

Private Sub ListBox1_Change()
    ActiveSheet.Calculate
End Sub



GreetZ Renée


  

Betrifft: AW: Blätter einzeln berechnen? von: kasi
Geschrieben am: 25.02.2009 14:26:57

so langsam kommen mir Zweifel an meinem IQ :-( das kann doch nich sein das ich das trotzt bester hilfe nicht hinbekomme :-(

ich hab mal ne testdatei angefügt - was hab ich falsch gemacht?

https://www.herber.de/bbs/user/59765.xls


  

Betrifft: Nicht Steuerelement , Formularelement! von: Renee
Geschrieben am: 25.02.2009 14:32:39

Hi Kasi,

Das ist kein Steuerelement aus der Steuerelemente-Toolbox, sonder eine Listenfeld aus Formular.
Das sind 2 Paar Stiefel.
Steuerelement rechtsklicken - Makro zuweisen - Neu ... und diesen Code:

Sub Listenfeld1_BeiÄnderung()
    ActiveSheet.Calculate
End Sub


GreetZ Renée


  

Betrifft: SUUUUUPER!!! Es funktioniert!! :-) von: kasi
Geschrieben am: 25.02.2009 14:41:20

Ohhh - das tut mir Leid das ich Verwirrung gestiftet hab :-(
Dickes Sorry dafür!

Ich bin schwer begeistert, beeindruckt, hoch erfreut!

Renée und Hary - wenn Ihr Frauen wärt - ich würd euch knutschen :-)

Vielen herzlichen Dank! Ihr glaubt nicht wie sehr Ihr mir geholfen habt!!! Nochmals Dank!!

Ich wünsch Euch was!
Liebe Grüße
Karsten


  

Betrifft: Nur zu, wieso meinst ich sei männlich? (owT) von: Renee
Geschrieben am: 25.02.2009 14:42:52




  

Betrifft: AW: Nur zu, wieso meinst ich sei männlich? (owT) von: kasi
Geschrieben am: 25.02.2009 14:50:43

ups - ja wie komm ich da drauf?
renée? männlich/weiblich?
also in meiner klasse damals der rené war männlich! :-)

hihi - also wenn du ne frau bist - dann bin ich ja nochmehr begeistert ;-) dann fühl dich jetzt bitte zu boden geknutscht!! :-)


  

Betrifft: AW: Blätter einzeln berechnen? von: hary
Geschrieben am: 25.02.2009 14:36:24

Hallo Kasi
https://www.herber.de/bbs/user/59766.xls
Gruss Hary


  

Betrifft: :-) von: kasi
Geschrieben am: 25.02.2009 15:00:19

ich könnt mich wegschmeißen vor Freude!
das funktioniert einwandfrei :-)
herrlich...


Beiträge aus den Excel-Beispielen zum Thema "Blätter einzeln berechnen?"