Microsoft Excel

Herbers Excel/VBA-Archiv

[b1] = ActiveCell Tabelle2 | Herbers Excel-Forum


Betrifft: [b1] = ActiveCell Tabelle2 von: Karsten
Geschrieben am: 23.11.2009 08:26:55

Hallo,

kann mir jemand diesen Code richtig schreiben:

[b1] = ActiveCell von Tabelle2

Danke.

Gruß
Karsten

  

Betrifft: ??? von: xr8k2
Geschrieben am: 23.11.2009 08:34:27

Hallo Karsten,

wass soll den von deinem Code bewerkstelligt werden?

Gruß,
xr8k2


  

Betrifft: AW: ??? von: Karsten
Geschrieben am: 23.11.2009 08:45:31

Hallo xr8k2,

Folgendes:
In Tabelle1 "D1:BH1" wird offenbar nur das gefunden, was in C1 entweder per Hand eingetippt oder mit Selection.PasteSpecial Paste:=xlPasteValues, Operation:=xlNone, SkipBlanks _ hineinkopiert wurde.

So sieht die Szenerie momentan dort aus:

Range("c1").Select
Selection.PasteSpecial Paste:=xlPasteValues, Operation:=xlNone, SkipBlanks _
:=False, Transpose:=False
If WorksheetFunction.CountIf(Range("D1:BH1"), Range("C1").Value) > 0 Then
Range("D1:B1").find(What:=Range("C1").Value, LookIn:=xlValues, LookAt:=xlPart).Select

Cells.find(What:=ActiveCell, After:=ActiveCell, LookIn:=xlValues, _
LookAt:=xlPart, SearchOrder:=xlByRows, SearchDirection:=xlNext, _
MatchCase:=False, SearchFormat:=False).Activate

usw.


In C1 soll das stehen, was in "Stundelplan" (andere Seite) in der aktiven Zelle steht. Wenn es dafür eine andere Übertragungsweise gibt, wäre die Frage dieses Threats kein Gegenstand mehr, weil die Zwischenablage nicht ständig mit C1-Kopieen gefüllt sein würde.



Gruß
Karsten


  

Betrifft: ..diese antwort hast du doch.. von: robert
Geschrieben am: 23.11.2009 09:04:49

hi,

.. gerade Sepp gegeben, warum schon wieder neuer beitrag ?

gruß
robert


  

Betrifft: AW: ..diese antwort hast du doch.. von: Karsten
Geschrieben am: 23.11.2009 09:15:48

Hallo Robert,

richtig. Aber vielleicht ist Sepp nicht online, wo ich gerade Zeit habe. Außerrdem hat die Antwort bei Sepp hat nichts mit der eigentlichen Fragestellung zu tut.

Gruß
Karsten


  

Betrifft: AW: [b1] = ActiveCell Tabelle2 von: eres
Geschrieben am: 23.11.2009 08:40:17

Hallo Karsten, warum bleibst Du nicht in Deinem Thread von gestern.

Antworte doch zumindest den vielen Tipp-Gebern, bevor Du hier das gleiche nochmal fragst.

Gruß

erwin


  

Betrifft: AW: [b1] = ActiveCell Tabelle2 von: Karsten
Geschrieben am: 23.11.2009 08:47:00

Hallo erwin,

oh, bei wem habe ich das noch vergessen?
Tut mir leid.

Gruß
Karsten


  

Betrifft: active Zelle von nicht aktiver Tabelle? von: Tino
Geschrieben am: 23.11.2009 08:49:21

Hallo,
wenn die Tabelle2 nicht die aktive ist geht es so nicht.
Wann wird diese Codezeile benötigt?
Eventuell die aktive Zelle beim Verlassen der Tabelle2 in einer Variablen merken.
Je nach dem wann diese benötigt wird, müsstest Du Dir beim öffnen der Datei
noch was einfallen lassen um an die aktive Zelle der Tabelle2 zu kommen.

Gruß Tino


  

Betrifft: AW: active Zelle von nicht aktiver Tabelle? von: Karsten
Geschrieben am: 23.11.2009 09:09:39

Hallo Tino,

ich habe hier mal meine Datei in einer weit abgespeckten Form hochgeladen.

https://www.herber.de/bbs/user/66104.xls

Zwischen den beiden Seiten wird mittels Tastenkombi. ständig hin-und hergewechselt. Wenn in Tabelle2 sich die aktive Zelle ändert und danach zu "Lehrbericht" gewechselt wird, sollte in C1 die Änderung beinhalten.
Aber leider kenne ich nur die Möglichkeit z.B. =Tabelle2!A1. . =Tabelle2!akt.Zelle gibt es eben nicht.

Könntest du mir für deinen Variablenvorschlag ein konkretes beispiel geben. Das geht leider über meinen Horizont.

Gruß
Karsten


  

Betrifft: AW: active Zelle von nicht aktiver Tabelle? von: xr8k2
Geschrieben am: 23.11.2009 09:23:39

Hallo Kartsten,

so ga nz schlau werd ich zwar aus dem ganzen unterfangen immer noch nicht, aber schreib mal das hier

Private Sub Worksheet_SelectionChange(ByVal Target As Range)
 Sheets("Lehrbericht").Range("C1") = Target
End Sub
ins Objektmodul deines Sheets aus dem die Daten kommen sollen. Vielleicht löst´s ja schon das Problem.

Gruß,
xr8k2


  

Betrifft: AW: active Zelle von nicht aktiver Tabelle? von: Karsten
Geschrieben am: 23.11.2009 09:40:00

Hallo xr8k2,

danke, aber ich habe gerade Tinos Vorschlag in der Mache. Und der geht .

Gruß
Karsten


  

Betrifft: vielleicht so von: Tino
Geschrieben am: 23.11.2009 09:24:27

Hallo,

https://www.herber.de/bbs/user/66105.xls

Gruß Tino


  

Betrifft: AW: vielleicht so von: Karsten
Geschrieben am: 23.11.2009 09:38:25

Hallo Tino,

danke, ich glaube, damit komme ich weiter.

Gruß
Karsten


  

Betrifft: AW: vielleicht so von: Karsten
Geschrieben am: 23.11.2009 10:06:44

Hallo Tino,

jetz kommen die Fragen... was ist mit Tabelle1 gemeint? Wenn ich Tabelle1 in Lehrbericht ändere kommt:
Lehrbericht .Cells(1, 3).Value = rngActive.Value in Gelb.

Gruß
Karsten


  

Betrifft: AW: vielleicht so von: Tino
Geschrieben am: 23.11.2009 10:23:53

Hallo,
dies ist der Objektname der Tabelle, dieser ist unabhängig vom Tabellennamen.



Gruß Tino


  

Betrifft: für mehrere Spalten... von: Tino
Geschrieben am: 23.11.2009 10:28:35

Hallo,
, mach überall aus

Range("A1", Cells(Rows.Count, 1).End(xlUp))

dieses

Columns("A:N")

Gruß Tino


  

Betrifft: AW: für mehrere Spalten... von: Karsten
Geschrieben am: 23.11.2009 14:27:30

Hallo Tino,

Danke.

Gruß
Karsten


  

Betrifft: AW: active Zelle von nicht aktiver Tabelle? von: fcs
Geschrieben am: 23.11.2009 10:02:23

Hallo Karsten,

die entsprechende Selektion kannst du wie folgt realisieren.

Gruß
Franz

'Code unter Tabelle 1 zum Merken des aktuell selektierten Wertes
'Die beschränkung auf Spalte 1 (A) ggf. ändern/anpassen

Private Sub Worksheet_Activate()
  If ActiveCell.Column = 1 Then
    Tab2_Aktiv = ActiveCell.Value
  Else
    Tab2_Aktiv = ""
  End If
End Sub

Private Sub Worksheet_SelectionChange(ByVal Target As Range)
  If ActiveCell.Column = 1 Then
    Tab2_Aktiv = ActiveCell.Value
  Else
    Tab2_Aktiv = ""
  End If
End Sub


'Code im Modul1 - wichtig: Deklaration der Public Variablen

Public Tab2_Aktiv As Variant 'Merker für Wert der in Tabelle 2 aktiven Zelle

Sub b()
  Dim wks As Worksheet, Zelle As Range
  Set wks = Sheets("Lehrbericht")
  With wks
    .Activate
    If Tab2_Aktiv <> "" Then
      .Range("C1").Value = Tab2_Aktiv
      Set Zelle = .Range("D1:BH1").Find(What:=Tab2_Aktiv, _
        LookIn:=xlValues, LookAt:=xlWhole)
      If Zelle Is Nothing Then
        Set Zelle = .Range("BI1").End(xlToLeft).Offset(0, 1)
        Zelle.Value = Tab2_Aktiv
      End If
      Zelle.Select
    End If
  End With
End Sub



  

Betrifft: AW: active Zelle von nicht aktiver Tabelle? von: Karsten
Geschrieben am: 23.11.2009 10:18:58

Hallo Franz,

danke das geht auch. Nur bräuchte ich es für einen bestimmten Bereich, den ich in meinem abgespeckten Beispiel nicht zeigte. Für die Spalten A-N.

Könntest du es bitte noch so ändern?
Dake.

Gruß
Karsten


  

Betrifft: AW: active Zelle von nicht aktiver Tabelle? von: fcs
Geschrieben am: 23.11.2009 10:28:58

Hallo karsten,

wenn in Tabelle1 die aktive Zelle in den Spalten A bis N erfasst werden soll, dann

ändere die Zeilen
If ActiveCell.Column = 1 then

in

If ActiveCell.Column <= 14 then

Gruß
Franz


  

Betrifft: AW: active Zelle von nicht aktiver Tabelle? von: Karsten
Geschrieben am: 23.11.2009 10:36:46

Danke!


Beiträge aus den Excel-Beispielen zum Thema "[b1] = ActiveCell Tabelle2"