an Matthias (Outlook)

Informationen und Beispiele zu den hier genannten Dialog-Elementen:


Excel-Version: 2000
nach unten

Betrifft: an Matthias (Outlook)
von: Gerhard
Geschrieben am: 10.04.2002 - 12:50:33

Hallo Matthias !

Vorerst wieder einmal herzlichen Dank für Deine unermüdliche Hilfe. Wenn ich in Deiner Nähe wäre, wäre längst ein Bier fällig.
Ich hoffe ich habe jetzt den richtigen Weg ( direkte Anrede ) gewählt, da unser Beitrag bereits im Archiv war und ich nicht wußte wie es sonst zu machen wäre.
Nun aber zum Problem:


Die mit 'x bezeichneten Zeilen erscheinen im Modul rot.
Kann ich dabei etwas falsch gemacht haben ?

Danke Matthias !

mfg Gerhard

nach oben   nach unten

Re: an Matthias (Outlook)
von: Mirio
Geschrieben am: 10.04.2002 - 13:10:15

Ich würde schauen, ob das Problem mit "Option Base" zu tun hat.
Kann es sein das ReDim Preserve fängt von 0 an und das geht in Konflikt mit intCounter?

Wenn es so ist, schreib :
Option Base 1
am Anfang des Modules.

Viel Glück

Mirio

nach oben   nach unten

Re: an Matthias (Outlook)
von: MRR
Geschrieben am: 10.04.2002 - 15:07:05

Hallo Gerhard,
das sieht mir jetzt aber nach einem tiefergehenden Problem aus.
Ich würde zwei Dinge versuchen: Probiere mal den VBCleaner von Hans aus. Mit dem werden alle VBA-Elemente aus einer Datei entfernt und wieder reingesetzt. Die Datei wird nicht nur kleiner, sondern auch sauberer, weil alter Mist (den sich Excel gemerkt hat - und den kein Schwein mehr sieht) endlich beseitigt ist.
Sollte das nicht gehen: Lege eine neue Datei an, kopiere alle Blätter hinein, wechsle dort in den VBA-Editor, kopiere Formulare und sonstige Dinge durch Ziehen mit der Maus hinein. Setze noch ggf. benötigte Verweise. Speichere und teste.

Das Problem scheint mir eines zu sein, das ich auch immer wieder bei Access feststelle: Plötzlich und unerwartet vergisst das Programm seine ureigenste (VBA-)Bibliothek. Nach dem Entfernen aller möglichen Verweise, speichern und schließen der Datei und wieder öffnen sowie dem erneuten Zuweisen der Verweise geht es wieder. Das ist MS-Software.

Viel Erfolg einstweilen - bis dann.
Matthias

 nach oben

Beiträge aus den Excel-Beispielen zum Thema "an Matthias (Outlook)"