ChartWizard



Excel-Version: 8
nach unten

Betrifft: ChartWizard
von: Micha
Geschrieben am: 17.04.2002 - 14:13:48

Hallo zusammen,

ich bin dabei per VBA Diagramme in ein Tabellenblatt einzubauen. Die Anzahl und die Zellbezüge sollen flexibel sein.

Mein Problem ist: Was muß ich im nachfolgenden Beispielcode schreiben um flexible Bezüge zu erlauben?

ActiveChart.ChartWizard ThisWorkbook.Worksheets("Datenreihen").[A1:A24,D1:D24], xlLine, 4, xlColumns, 1, 1

So etwas wie
statt D1:D24
schreibe ("R1C4" & ":R" & AktuelleZeile & "C" & AktuelleSpalte)
funktioniert leider nicht.

Oder ist da nur ein Schreibfehler drin? Vielen Dank für Eure Hilfe.

Gruß, Micha

nach oben   nach unten

Re: ChartWizard
von: Coach
Geschrieben am: 17.04.2002 - 18:56:53

Hallo Micha, hier das prinzipielle Procedere: Sub test() Dim r, r1, r2 As Range Sheets("Tabelle1").Activate Set r1 = ThisWorkbook.Worksheets("Datenreihen").Range("A4:B5") Set r2 = ThisWorkbook.Worksheets("Datenreihen").Range("A10:B11") Set r = Union(r1, r2) ActiveChart.ChartWizard r, xlLine, 4, xlColumns, 1, 1 End Sub Gruß Coach

 nach oben

Beiträge aus den Excel-Beispielen zum Thema "Tabellen nacheinander ansprechen"