Microsoft Excel

Herbers Excel/VBA-Archiv

Richtige Variable für xlSortOnValues | Herbers Excel-Forum


Betrifft: Richtige Variable für xlSortOnValues von: Heinz H.
Geschrieben am: 08.01.2012 07:27:14

Schönen Sonntag frühmorgen im Forum

Habe unteres Makro,zum sortieren mit Autofilter.
Bei mir zu Hause funkt.es einwandfrei.
Nur in der Firma verlangt es für "xlSortOnValues" eine Variable.
Wieso ?? - Warum ??
Eventuell die richtige Variable

Gruß
Heinz

Option Explicit
    
        Private Sub Worksheet_Activate()
        
        Application.ScreenUpdating = False
        ActiveSheet.Unprotect Password:="vetro"
            ActiveWorkbook.Worksheets("Üst").AutoFilter.Sort.SortFields.Clear
    ActiveWorkbook.Worksheets("Üst").AutoFilter.Sort.SortFields.Add Key:=Range( _
        "B2:B154"), SortOn:=xlSortOnValues, Order:=xlDescending, DataOption:= _
        xlSortNormal
    With ActiveWorkbook.Worksheets("Üst").AutoFilter.Sort
        .Header = xlYes
        .MatchCase = False
        .Orientation = xlTopToBottom
        .SortMethod = xlPinYin
        .Apply
    End With
        ActiveSheet.Protect Password:="vetro"
Application.ScreenUpdating = True
End Sub

  

Betrifft: Sort-Code in xl2003 anders als in xl2007 von: Erich G.
Geschrieben am: 08.01.2012 09:31:44

Hi Heinz,
die Antwort war nur einen Googlehupf entfernt. Schau mal z. B.

https://www.herber.de/forum/archiv/1020to1024/t1021296.htm#1021307

Rückmeldung wäre nett! - Grüße aus Kamp-Lintfort von Erich


  

Betrifft: AW: Sort-Code in xl2003 anders als in xl2007 von: Heinz H.
Geschrieben am: 08.01.2012 10:27:24

Hallo Erich

Habe nun in der Firma das sortieren neu aufgezeichnet.
Jetzt funktioniert es.

Recht herzlichen Dank
Gruß
Heinz


Beiträge aus den Excel-Beispielen zum Thema "Richtige Variable für xlSortOnValues"