Microsoft Excel

Herbers Excel/VBA-Archiv

excel auf dem Mac | Herbers Excel-Forum


Betrifft: excel auf dem Mac von: dieterj
Geschrieben am: 29.01.2012 15:25:04

Hallo Forum, ich setze excel auf dem Mac ein; habe dort die version 2004.

Wenn ich das dokument drucke, habe ich auf dem mac die Möglichkeit, es gleich als PDF zu drucken.

Mache ich dafür ein makro mit dem Recorder, erhalte ich drei unerwünschte Resultate.

1. das PDF geht nur beim ersten mal nach dem einrichten
2. werden dann immer zwei Blätter gedruckt
3. stehen im Makro immer zwei Druckanweisungen:

Range("A1:J55").Select
ActiveSheet.PageSetup.PrintArea = "$A$1:$J$55"
ActiveWindow.SelectedSheets.PrintOut From:=1, To:=1, Copies:=1
ActiveWindow.SelectedSheets.PrintOut Copies:=1

Was mich verrückt werden lässt, wo ist die PDF-anweisung?

Hat Jemand eine Idee?

  

Betrifft: AW: excel auf dem Mac von: Hajo_Zi
Geschrieben am: 29.01.2012 15:30:20

ich sehe keine PDF Anweisung. Lösche die letzte Zeile.



GrußformelHomepage


  

Betrifft: AW: excel auf dem Mac von: DirkR
Geschrieben am: 29.01.2012 16:19:36

Hallo Dieter,

vielleicht hilft dir folgendes etwas weiter.
Du musst nur den ActivePrinter anpassen.
Bei mir unter Windows und Office 2003 funktioniert mein Code.
Wir haben den Free PDF als Drucker eingerichtet.
Von MAC habe ich keine Ahnung.

With ActiveSheet
.PageSetup.PrintArea = "$A$1:$J$55"
.PrintOut From:=1, To:=1, Copies:=1, ActivePrinter:="FreePDF XP"
End With



Gruß Dirk


  

Betrifft: AW: excel auf dem Mac von: KlausF
Geschrieben am: 29.01.2012 23:11:02

Hallo Dieter,
welchen PDF-Weg benutzt Du denn:

über Apfel-P und dann im Druckfenster unten links "Als PDF sichern" oder
über das Icon in der Excel-Leiste und "In Adobe PDF konvertieren"?

Gruß
Klaus