Buttons per Script

Informationen und Beispiele zu den hier genannten Dialog-Elementen:


Excel-Version: 10.0 (Office XP)
nach unten

Betrifft: Buttons per Script
von: Chris
Geschrieben am: 10.06.2002 - 12:53:29

Hallo,
gibt es eine Möglichkeit per Script die Bezeichnungen der Arbeitsblätter auszulesen und daraus Buttons auf einem UserForm zu hinterlegen, bei denen ich dann über
Sheets("Name").Select
Range("A1").Select
die Blätter ansteuern kann?

Ich habe schon den folgenden Tip bekommen:

--------------------------------------------
Option Explicit
Private Sub UserForm_Initialize()
Dim ctrBut As MSForms.CommandButton
Dim bytSheet As Byte
For bytSheet = 1 To Sheets.Count
Set ctrBut = Me.Controls.Add("Forms.CommandButton.1")
With ctrBut
.Left = 55 * (bytSheet - 1)
.Top = 25 * (bytSheet - 1)
.Width = 50
.Height = 20
.Caption = Sheets(bytSheet).Name
End With
Next bytSheet
End Sub
--------------------------------------------

jedoch möchte ich vier Buttons pro Reihe und die Buttons sollen einen Befehl wie

Sheets("Name").Select
Range("A1").Select

ausführen.

Danke & Gruß
Christian

nach oben   nach unten

Re: Buttons per Script
von: Rainer
Geschrieben am: 10.06.2002 - 13:48:47

Lieber Christion!

Ich würde das nicht so kompliziert machen - Was ist, wenn du z.B. einmal 35 Tabellenblätter hast, oder nur 5? Da musst du u.a. auch die Größe das Userforms verändern.

Warum liest du die Tabellenblätter nicht in eine Listbox oder eine ComboBox ein und lässt dann das Makro mit einem Button starten?

Lieben Gruß
Rainer

 nach oben

Beiträge aus den Excel-Beispielen zum Thema "Buttons per Script"