Summenfunktion

Informationen und Beispiele zu den hier genannten Dialog-Elementen:


Excel-Version: 8.0 (Office 97)
nach unten

Betrifft: Summenfunktion
von: Martina
Geschrieben am: 30.06.2002 - 18:29:43

Hallo,
wer kann mir bei folgender Formel helfen: Ich habe eine Statistik bestehend aus 12 Monatstabellenblättern. Auf einem weiteren Tabellenblatt sollen sich die Summen bilden, allerdings abhängig vom jeweiligen Monat, z.B. =SUMME('1:4'!C7) für April oder =SUMME('1:7'!C7) für Juli. Wie kann man erreichen, dass der Monat variabel in einer Formel eingegeben werden kann?
nach oben   nach unten

Re: Summenfunktion
von: PeterW
Geschrieben am: 30.06.2002 - 19:42:04

Hallo Martina,

Frage: abhängig von welchem Monat, dem aktuellen, dem, den Du eingibst (und wenn ja dann wo gibst Du ihn ein)?
Für eine variable Formel wirst Du kaum ohne VBA auskommen. Kennst Du Dich damit etwas aus?

Gruß
Peter

nach oben   nach unten

Re: Summenfunktion
von: Martina
Geschrieben am: 30.06.2002 - 20:09:44

Hallo Peter,
der Monat soll vom Anwender selbst eingetragen werden, und zwar auf dem weiteren Tabellenblatt (Gesamtstatistik vom 1.1. bis ...
z.B. 31.05.02).
Mit VBA kenne ich mich leder nicht so gut aus.

nach oben   nach unten

Re: Summenfunktion
von: PeterW
Geschrieben am: 30.06.2002 - 20:26:19

Hallo Martina,

noch eine Verständnisfrage, willst Du nur die Summe der Monate (aus Blatt 1 bis 12) oder die aufaddierten Summen aus den Monaten bis zum Monat x?

"z.B. =SUMME('1:4'!C7) für April oder =SUMME('1:7'!C7)"

... was steht in C7 in den einzelnen Blättern? Oder soll es vielleicht C4 für April und C7 für Juli sein?

Gruß
Peter


nach oben   nach unten

Re: Summenfunktion
von: Martina
Geschrieben am: 30.06.2002 - 21:47:41

Hallo Peter,
auf Tabellenblatt 1 stehen die Eingangszahlen des Monats Januar auf Blatt 2 die des Monats Februar usw. In C7 der einzelnen Blätter stehen Zahlen, beispielsweise die Eingangszahlen für den jeweiligen Monat einer Abteilung. Diese Zahlen sollen in einer Gesamtstatistik aufaddiert werden.
Der Benutzer soll durch Eingabe eines Datums die Möglichkeit haben, sich die Gesamteingänge von Januar (und zwar immer ab Januar) bis zu einem bestimmten Monat anzeigen zu lassen.
SUMME('1:4'!C7) steht also für den Monat April.
nach oben   nach unten

Re: Summenfunktion
von: PeterW
Geschrieben am: 01.07.2002 - 11:42:37

Hallo Martina,

den folgenden Code im VBA-Editor eingeben:


Option Explicit

Sub Summe()
Dim Monat As Byte

Monat = InputBox("Bitte geben Sie ein, bis zu welchem Monat Sie die Summe bilden möchten")
Cells(7, 3).FormulaLocal = "=SUMME('1:" & Monat & "'!C7)"

End Sub

Start des Makros über eine Schaltfläche, der das Makro zugeordnet wird. Die Formel wird in C7 geschrieben.

Gruß
Peter

 nach oben

Beiträge aus den Excel-Beispielen zum Thema "am Monitor anzeigen,aber nicht drucken"