Microsoft Excel

Herbers Excel/VBA-Archiv

Änderungen durch VBA

Betrifft: Änderungen durch VBA von: Tobias
Geschrieben am: 04.08.2014 16:15:12

Hallo zusammen,

ich habe ein rießiges Problem und zwar muss ich eine ziemlich große Datei umformatieren um mit den Daten weiter zu arbeiten.

Die Datei hat Überschriften, die teilweise identisch sind und jede folgende Zeile ist quasi einzigartig.

Ziel ist es:
1: Aus jeder Zeile ein neues Tabellenblatt oder eine neue Datei zu erstellen, die den Namen der jeweiligen ersten Zelle besitzt.
2: Zellen mit gleicher Überschrift sollen untereinander zusammengefasst werden, die Überschrift soll beibehalten werden.

Hier ein kleines Beispiel:

Ausgangslage:
Name Nummer Nummer Nummer Text Text Ort Ort Haus ...
Maier 1 2 3 abc cda ff gg mn ...
Bauer 2 4 6 dmc kna sdc ff uh ...
...
------
Ziel:
Name Nummer Text Ort Haus
Maier 1 abc ff mn
2 cda gg
3

Schon jetzt vielen Dank für eure Hilfe - bräuchte das allerdings leider etwas kurzfristig :)
Viele Grüße
Tobi

  

Betrifft: AW: Änderungen durch VBA von: Tobias
Geschrieben am: 04.08.2014 16:22:00

hier das ganze nochmal als Bild :)




  

Betrifft: arghh... von: Oberschlumpf
Geschrieben am: 04.08.2014 16:25:01

...und jetzt das Ganze bitte noch mal als Bsp-Datei...aber zackich...hehe

Hi Tobias

Ciao
Thorsten


  

Betrifft: AW: arghh... von: Tobias
Geschrieben am: 04.08.2014 16:31:03

Als Beispiel Datei??


  

Betrifft: AW: arghh... von: Oberschlumpf
Geschrieben am: 04.08.2014 16:34:13

was isn daran nich zu verstehen?

Mit deinem Bild kann man nix anfangen, außer angucken....ach ja..und Wert für Wert per Hand nach Excel übertragen.

Aber DUU willst doch ne SCHNELLE Lösung.

So stell uns doch einfach deine EXCEL-Datei, die du ja erstellen musstest, um das Bild zu machen, per UPLOAD zur Verfügung.

Sonst wird das mit schnell nix...zumindest ich bastel deine Datei nich nach, weil sie auf deinem PC doch schon vorhanden ist.


  

Betrifft: und du solltest ... von: Oberschlumpf
Geschrieben am: 04.08.2014 16:35:48

...im richtigen Thread antworten, sonst kommt vllt Susi durcheinander


  

Betrifft: AW: arghh... von: Tobias
Geschrieben am: 04.08.2014 16:38:05

okay, jetzt hab ich verstanden was du meinst :)
Sorry

https://www.herber.de/bbs/user/91877.xlsx


  

Betrifft: das is schon mal n Anfang von: Oberschlumpf
Geschrieben am: 04.08.2014 16:48:40

Hi

noch 2 Fragen (Bsp-Datei is aber TOP!..*daumenhoch*)

In welcher Zeile ist die Überschrift?
Im Bsp ist Überschrift in Zeile 2; im Original auch?

Möchtest du nun für jeden Namen neue Tabellenblätter oder neue Dateien?

Vorteil Blätter
Du hast alles in einer Datei.
Nachteil
Bei seeehr vielen Blättern kann das Öffnen der Datei schon mal etwas dauern.

Vorteil/Nachteil Dateien
genau umgekehrt wie bei Blätter

Ciao
Thorsten


  

Betrifft: AW: arghh... von: Tobias
Geschrieben am: 04.08.2014 16:52:31

Hallo,

die Überschrift ist in der ersten Zeile. Wäre es möglich von dir beide Codes zu bekommen? Also sowohl für Tabellenblätter, als auch neue Dateien? Wenn das nicht möglich ist würde ich in einzelnen Tabellenblättern vorziehen. Das jeweilige Tabellenblatt sollte dann jedoch unbedingt mit dem Wert in der jeweils ersten Zelle benannt werden.

Du rettest mir hier grade echt den Arsch...

Vielen Dank!


  

Betrifft: AW: arghh... von: Tobias
Geschrieben am: 04.08.2014 17:53:47

konntest du das nicht lösen??


  

Betrifft: lol von: Oberschlumpf
Geschrieben am: 04.08.2014 17:58:59

gut ding braucht weile

bin gerad dabei die antwort zu schreiben

ja, ich weiß, ICH MUSS SCHNELL ARBEITEN

sorry, aber dafür, dass du nix für meine/unsere arbeit bezahlen musst, nervst du mit deinem drängeln ein wenig.

a) ich bin gleich fertig. aber dafür musst du vielleicht ein wenig überstunden einlegen und kommst etwas später zu deinem feierabendbier

b) ich steige aus, du suchst dir jemanden, der noch schneller ist als ich


entscheidest du dich für a oder b?


  

Betrifft: AW: lol von: Tobias
Geschrieben am: 04.08.2014 18:02:36

tut mir Leid und mein Feierabendbier darf heute soweiso noch etwas lange auf mich warten :)
Und nein ich bin dir wirklich ultra dankbar, dachte du hast nicht mehr weiter gemacht - sorry


  

Betrifft: war das schnell genug? ja! von: Oberschlumpf
Geschrieben am: 04.08.2014 18:03:17

Hi Tobias

schau mal hier
https://www.herber.de/bbs/user/91879.xls

Nach dem Start des Makros wird die Überschriftenzeile aus der Quelltabelle erst mal so angepasst, dass doppelte Einträge rausfliegen.

Das was an Überschrift übrig bleibt, wird für die neuen Tabellen verwendet.

Nun werden 4 For/Next-Schleifen gestartet, die mehr oder weniger ineinander verschachtelt sind.

In Schleife 1...
...werden die Datenzeilen in der Quelltabelle abgearbeitet - Zeile für Zeile

In Schleife 2...
...wird neue Tabelle hinzugefügt, der Tabellenname ist gleich Name aus Quelltabelle + die Überschriften werden eingetragen

In Schleife 3 + In Schleife 4...
...werden die Überschriften aus neue Tabelle mit Überschriften aus Quelltabelle miteinander verglichen.
Wenn Treffer, werden die Datenwerte aus Quelltabelle in neue Tabelle übertragen...untereinander

Hilfts?

Ciao
Thorsten


  

Betrifft: nicht schlecht, aber.. von: robert
Geschrieben am: 04.08.2014 18:31:09

Hi,

sollte man nicht vorher die erzeugten Blätter löschen !

Probier mal einen neuen Namen hinzuzufügen.

Keine Kritik, nur Anregung ;-)

Gruß
robert


  

Betrifft: AW: nicht schlecht, aber.. von: Oberschlumpf
Geschrieben am: 04.08.2014 18:36:29

Hi robert

Ja, du hast schon recht.
Mein Code lässt sich nur 1x durchführen.
Ein neuer Versuch endet im Fehler, weil eben der Versuch, eine Tabelle mit Namen zu versehen, den es schon gibt, Excel gnadenlos niederschmettert :-)

Das Problem is mir durchaus bekannt.

Aber...
a) ...ein mehrmaliger Durchlauf war in der Fragestellung nict ausführlich angegeben
b) ..."musste" ich ja schnell arbeiten - Fehlerüberwachung = zusätzlicher PgmAufwand = noch mehr Zeit notwendig ;-)

Aber es sollte ja kein Prob sein, vorm Neustart alle "neuen" Tabellen auszuwählen + manuell zu löschen.

Ciao
Thorsten


  

Betrifft: Alles klar :-) owT von: robert
Geschrieben am: 04.08.2014 18:48:55




  

Betrifft: AW: war das schnell genug? ja! von: Tobias
Geschrieben am: 04.08.2014 18:53:01

jo perfekt!! Ich danke dir ganz herzlich!!


 

Beiträge aus den Excel-Beispielen zum Thema "Änderungen durch VBA"