Microsoft Excel

Herbers Excel/VBA-Archiv

Geschichtstabelle

Betrifft: Geschichtstabelle von: Melanie
Geschrieben am: 14.08.2014 17:00:38

Hallo Leute!

ich habe im Internet keine Antwort auf meine Frage gefunden, das kann daran liegen, dass ich absolute Excel-Anfängerin bin. Es wäre toll, wenn Ihr etwas Nachsicht mit mir haben und mir bei meinen Fragen helfen könntet!
Ich möchte eine nach Datum sortierte geschichtliche Tabelle mit mehreren verknüpften Registerblättern(Land A, Land B, Zusammenfassung) erstellen und von den Daten eine "Zeitstrahl"-Grafik erstellen.
1.
Zum Teil habe ich bei den Datumsangaben nur das Jahr, z.B. 1873. Bei einigen Daten kommt es auf Tag und Monat an: 01.01.1900. Wie kann ich die Datumsspalte so sortieren lassen, dass nicht der 01.01.1900 vor 1873 landet?
2.
Kann ich die Registerblätter dauerhaft miteinander verknüpfen?
3.
Wie kann ich aus den Daten einen Zeitstrahl machen?
Habe schon einiges versucht und weiß einfach nicht wie ich das hinbekommen kann.

https://www.herber.de/bbs/user/92116.xlsx

ich freue mich auf Eure Antworten,

Melanie

  

Betrifft: AW: Geschichtstabelle von: JoWE
Geschrieben am: 14.08.2014 18:41:08

Hallo Melanie,

hast Du diese Seite gesehen?
http://www.excelformeln.de/formeln.html?welcher=8
Gruß
Jochen


  

Betrifft: AW: Geschichtstabelle von: Daniel
Geschrieben am: 14.08.2014 18:44:01

Hi

1. Excel kann mit Datumswerten vor 1900 nicht umgehen.
2. Deine Datumswerte sind total chaotisch.
mal hast du ein richtiges Datum, mal einen Text (weil vor 1900), dann wieder eine Jahreszahl als Zahl, dann wieder Jahreszahlen in Kombination
damit kann man so nichts anfangen.

ich würde dir empfehlen, alle Datumswerte zu überarbeiten und folgender Form hinzuschreiben:
a) genauer Tag ist bekannt: 1815_06_18
b) Jahr und Monat ist bekannt: 1815_06
c) nur Jahr ist bekannt: 1871_

also in der Reihenfolge JAHR_MONAT_TAG, immer mit Unterstrich getrennt
sollte nur das Jahr bekannt sein, dann schreibst du nur das Jahr in, aber ebenfalls mit dem ersten Unterstrich.

Das hat folgende Vorteile:
- durch den Unterstrich wird alles Text und du bekommst keine Probleme mit der Reihenfolgenbildung, wie wenn du Zahlen und Texte mischen würdest (Zahlen kommen beim sortieren immer vor Texten).
- durch die Anordnung Jahr_Monat_Tag erfolgt die Sortiertung trotzdem immer richtig entsprechend dem Zahlenstrahl (dass du Jahre immer 4-stellig und Monat und Tag immer 2-stellig angibst, sollte logisch sein).

Gruß Daniel


  

Betrifft: AW: Geschichtstabelle von: Frank
Geschrieben am: 14.08.2014 19:23:10

Hallo Melanie,

zu 1.) Die Datumsangaben sollten als Zellformatierung alle 'Text' haben, weil für XL meines Wissens die Welt erst am 01.01.1900 erschaffen wurde und Datumsangaben vor und nach diesem Datum nicht zusammen verwalten kann. Da wird Dir aber hier im Forum sicher geholfen werden können. Und sie sollten alle gleich aufgebaut sein. Einmal ein komplettes Datum. einmal eine Jahreszahl und einmal eine Kombination zweier Jahreszahlen, die so nur ein Mensch im Kontext interpretieren kann - damit ist Excel überfordert.
Du solltest Dich entscheiden, ob Du nur das Anfangsdatum benutzt, oder auch einen Zeitraum darstellen willst. Falls letzteres, dann trenne das in eigene Spalten oder sogar in eigene Ereignisse (Anfang Deutsch-Französischer Krieg; 01.01.1870 - Ende Deutsch-Französischer Krieg; 01.01.1871 --- wobei da doch genauere Daten vorliegen sollten?)

zu 2.) Das ist,glaube ich, gar nicht nötig. Wenn ich richtig verstanden habe, was Du machen möchtest, brauchst Du nur alle Daten aller Tabellenblätter in das für die Zusammenfassung hineinzukopieren, nach Datum sortieren zu lassen (alles markieren - Daten - sortieren...).

zu 3.) Schwierig. Ein Zeitstrahl ist eine Sonderform eines Diagramms. XL ist -m.E.- dazu nicht in der Lage. Eine Möglichkeit wäre ein liegendes Balkendiagramm, wo die Werte die geordneten Datumsangaben sind und die Ereignisse die Beschriftung der Rubrikenachse bilden. Ist aber nicht wirklich das, was man sich unter einem Zeitstrahl vorstellt.

Fazit: XL ist dafür eher nicht geeignet.

Grüsse,
Frank


  

Betrifft: AW: Geschichtstabelle von: Wilfried Höttl
Geschrieben am: 15.08.2014 09:54:51

Hallo!

Oder so!

Tabelle1

 ABC
1TextHilfsspalteSortierspalte
2   
3000101.01.200136892
4125101.01.3251493445
505.127801.05.3278503427
601.02.145601.02.3456568350
705.11.125105.11.3251493753
812.12.189912.12.3899730467
901.11.101301.11.3013406821

Formeln der Tabelle
ZelleFormel
B3=WENN(ODER(LÄNGE(A3)<8;); "01.";LINKS(A3;SUCHEN(".";A3)))&WENN(ODER(LÄNGE(A3)<5); "01.";WENN(LÄNGE(A3)<8;LINKS(A3;SUCHEN(".";A3)); TEIL(A3;SUCHEN(".";A3)+1;SUCHEN(".";A3;4)-SUCHEN(".";A3))))&RECHTS(A3;4)+2000
C3=B3*1


Excel Tabellen im Web darstellen >> Excel Jeanie HTML 4

Gruß
Wilfried


  

Betrifft: AW: Geschichtstabelle von: Andreas Tissen
Geschrieben am: 15.08.2014 10:22:55

Hallo Melanie,

habe da vor kurzem etwas ähnliches gemacht...



Wenn du dir so was ähnliches gedacht hast, dann schreib mich auf projektquadro@outlook.de an, dann kann ich dir das auch anpassen und zumailen.

lg Andreas


  

Betrifft: Was ist daran ähnlich...?!? ;-| Gruß owT von: Luc:-?
Geschrieben am: 15.08.2014 20:38:58

:-?


  

Betrifft: AW: Was ist daran ähnlich...?!? ;-| Gruß owT von: Andreas Tissen
Geschrieben am: 18.08.2014 09:21:49

Hallo Luc,

Was daran ähnlich ist?

Der Zeitstrahl halt :)

War doch in der ersten Frage von Melanie enthalten...

lg Andreas


  

Betrifft: Das fktt bei dir aber offensichtl mit echten ... von: Luc:-?
Geschrieben am: 18.08.2014 16:42:11

…Datumswerten, Andreas;
Melanie will aber mit historischen Datumsangaben in TextForm arbeiten, die man dann wohl anpassen müsste. Das alles geht aus deiner Abbildung nicht hervor. Deshalb meine Frage…
Da sich Melanie nicht mehr gemeldet hat, ursprüngl auch noch woanders gefragt hatte und hierher verwiesen wurde, kann angenommen wdn, dass sie entweder kein Interesse an weiteren Vorschlägen hat oder ganz woanders ebenfalls (erfolgreich) nachgefragt hat. Nicht gerade die feine Art… :-/
Gruß, Luc :-?