Microsoft Excel

Herbers Excel/VBA-Archiv

VBA Access

Betrifft: VBA Access von: SabrinaB
Geschrieben am: 04.09.2014 12:28:37

Hallo zusammen,

ich habe ein kleines Problem mit meiner Access Datei. Ist zwar nicht Excel, aber ich hoffe mir kann trotzdem jemand helfen hier!

Es ist wahrscheinlich super simpel und viel einfacher als die eigentliche Programmierung, die ich schon hinter mir habe, aber es funktioniert einfach nicht!

Ich möchte einstellen, dass sich die Felder meiner Formulare löschen, sobald ich die Access-Datei schließe. Damit ich beim nächsten öffnen wieder leere Formular in der Datei.

Ich habe zwar einen separaten "Felder leeren" - Button eingebaut aber beim Schließen der Datei soll das eben auch automatisch funktionieren.

Vielen Dank schon mal!
Viele Grüße
Sabrina

  

Betrifft: AW: VBA Access von: fcs
Geschrieben am: 04.09.2014 16:10:08

Hallo Sabrina,

für das Schließen einer Datenbank hab ich kein Ereignis gefunden, das einen automatischen Makro-Start ermöglicht.

Für die Formulare gibt es unter den Eigenschaften das Close-Ereignis, das du mit einem Makro verknüpfen kannst. Evtl. kannst du mit dem entsprechenden Ereignismakro ja auch dein "Felder leerem" Makro starten.

Ansonsten gibt es noch die Möglichkeit ein Makro (nicht VBA-Modul!!!) mit Name "AuteExec" anzulegen.
Dieses Makro wird beim Öffnen der Datenbank automatisch ausgeführt. Damit könnte man auch einen definierten Startzustand der Formulare herstellen.

Gruß
Franz


 

Beiträge aus den Excel-Beispielen zum Thema "VBA Access"