Microsoft Excel

Herbers Excel/VBA-Archiv

Formel trennen

Betrifft: Formel trennen von: Udo Kowalleck
Geschrieben am: 12.09.2014 16:26:16

Hallo Gemeinde,
simple Frage: Wie trennt man überlange Formel? Anders gesagt: Wie teilt man eine Formel in mehrere Zeilen in VBA wegen der besseren Lesbarkeit auf?
Ein einfacher Unterstrich funkt nicht. Auch habe ich & _ ausprobiert.
Beides geht nicht. Bin gespannt wie es Klappt.

Gruß Udo

  

Betrifft: AW: Formel trennen von: Daniel
Geschrieben am: 12.09.2014 16:54:59

Hi
naürlich funkt der Unterstrich! Du darfst nur nicht vergessen, den Text beim Zeilenende mit Anführungszeichen abzuschließen (vor dem &) und am Anfang damit zu starten. Die neue Zeile ist im Prinzip, wie wenn du zwei Teiltexte mit einander verkettest:

Range(...).Formula = "=Teil 1 der Formel" & _
              "Teil 2 der Formel" & _
              "Teil 3 der Formel"

ich persönlich bevorzuge hier aber, die Formel erstmal in eine Variable zu schreiben und bei überlangen Formlen so vorzugehen:
FO = "=Teil 1 der Formel"
FO = FO & "Teil 2 der Formel"
FO = FO & "Teil 3 der Formel"
Range(...).Formula = FO

das hängt auch damit zusammen, dass ich, wenn ich Variablen in der Formel benötige, diese nicht direkt einbinde, sonden zunächt einen Dummy-Text in die Formel schreibe und diesen dann per Replace mit dem Variablenwert austausche:

also nicht
x = 100
Range(...).Formula = "=Sum(A1:A" & x & ")"

sondern
x = 100
FO = "=Sum(A1:Axxx)"
FO = Replace(FO, "xxx", x)
Range(...).Formula = FO

diese Massnahem trägt am meisten dazu bei, die Formeln im VBA-Code lesbar zu lassen.

Gruß Daniel


  

Betrifft: AW: Formel trennen von: Udo Kowalleck
Geschrieben am: 12.09.2014 17:11:26

Danke Daniel,
hatte wirklich die Anführungszeichen vergessen.
Und dazu noch ein Tipp gratis. Klasse!
schönen Gruß
udo


 

Beiträge aus den Excel-Beispielen zum Thema "Formel trennen"