Pivot: Periodenvergleiche über Jahresende

Bild

Betrifft: Pivot: Periodenvergleiche über Jahresende
von: Zeli
Geschrieben am: 13.07.2015 09:22:32

Hallo zusammen
Ich habe schon fleissig gegoogelt aber leider keine Antwort gefunden.
Nun versuche ich es hier, da ich hier doch schon viele gute Informationen gefunden habe.
Also grundsätzlich ist es bei Pivot ja möglich Umsätze für ein Jahr zu kumulieren und so zu die Jahre zu vergleichen. Nun möchte ich jedoch nach einer von mir festgelegten Periode bspw 01.05.2014-30.04.2015 einschränken und dann diese Periode mit der gleichen Periode des Vorjahres vergleichen. Ist das überhaupt möglich?
Ich freue mich über Inputs.
Danke schon im Voraus.
Zeli

Bild

Betrifft: AW: Schaue Dir einmal "Gruppieren" bei...
von: Michael (migre)
Geschrieben am: 13.07.2015 10:32:58
Hallo Zeli,
...den Zeilenbeschriftungen Deiner PivotTabelle an. ReKlick auf Deine Zeilebeschriftungen (ich nehme an, da stehen die Datum-Daten) -- Gruppieren... -- dann Deine Wunschperiode (Anfangs und Enddatum) eingeben. So siehst Du die PivotDaten in Deinem gewünschten Zeitraum; das kannst Du dann auch für die zweite Periode wiederholen und kannst vergleichen.
Für mehr Infos müsstest auch Du mehr Infos zu Deiner Mappe, Deiner PivotTabelle und Deinen Daten liefern...
Hilft?
LG
Michael

Bild

Betrifft: AW: Schaue Dir einmal "Gruppieren" bei...
von: Zeli
Geschrieben am: 14.07.2015 11:10:38
Hoi Michael
Vielen Dank für deine Rückmeldung. Ich habe das nun mal versucht mit dem Gruppieren der Daten und das sieht schon mal nicht schlecht aus. Nun ist mir jedoch nicht ganz klar wie ich eine zweite Periode dazu nehmen kann? Brauche ich ein zweites Datumfeld in der Zeilenbeschriftung?
LG Zeli

Bild

Betrifft: AW: Zweite PivotTabelle...
von: Michael (migre)
Geschrieben am: 14.07.2015 14:02:16
Hallo Zeli!
Eine zweite Periode kannst Du Dir in der selben PivotTabelle so nicht anzeigen lassen; die Gruppierung in der PivotTabelle kommt ja einem Filter gleich - d.h. Du zeigst nur Werte an, die bestimmten Kriterien entsprechen.
Aber Du kannst zunächst eine Gruppierung ausführen nach der ersten Periode - die Ergebnisse in einen freien Bereich übertragen, und dann eine Gruppierung nach der zweiten Periode ausführen, und diese Ergebnisse wieder übertragen. Oder Du arbeitest mit zwei PivotTabellen in einem Blatt - und stellst die Gruppierung jeweils auf eine andere Periode ein, dann kannst Du auch nebeneinander vergleichen - bei minimalem Zusatzaufwand.
LG
Michael

Bild

Betrifft: AW: Zweite PivotTabelle...
von: Zeli
Geschrieben am: 14.07.2015 17:26:57
Hoi Michael
Okay, super vielen Dank. Werde das so versuchen!
Lg Zeli

Bild

Betrifft: AW: Ok, danke für die Rückmeldung, owT
von: Michael (migre)
Geschrieben am: 14.07.2015 17:30:18
.

 Bild

Beiträge aus den Excel-Beispielen zum Thema "Fehler abfangen in Userform"