Wenn Index Vergleich Kgrösste

Bild

Betrifft: Wenn Index Vergleich Kgrösste
von: Dennis
Geschrieben am: 07.08.2015 12:54:30

Hallo Herber-Forum,
ich hänge nun schon etliche Stunden an folgender Problemstellung und komme auch mithilfe der vorliegenden Forenverweise nicht voran.
Problemstellung:
Das Ziel ist es aus der Tabelle (im Anhang stark vereinfacht) eine Ranking pro Funktionsbereich zu erstellen, sofern die jeweilige Bedingung erfüllt ist (hier: Funktionsbereich A, B oder C). Jedoch wirft mir Excel bisher KGRÖSSTE für den Funktionsbereich A aus, wenn ich Funktionsbereich B als Bedingung hinterlege.
Die Datei ist angehängt. Ich hoffe ihr könnt mir weiterhelfen.
https://www.herber.de/bbs/user/99392.xlsx

Bild

Betrifft: AW: Wenn Index Vergleich Kgrösste
von: SF
Geschrieben am: 07.08.2015 12:58:48
Hola,
als Array-Formel (mit Strg-Shift-Enter abschließen!):

=VERWEIS(2;1/($B$4:$B$9&$D$4:$D$9=$K$10&KGRÖSSTE(WENN($B$4:$B$9=$K$10;D$4:$D$9);ZEILE(A1))); $C$4:$C$9) 
Gruß,
steve1da

Bild

Betrifft: AW: Wenn Index Vergleich Kgrösste
von: Dennis
Geschrieben am: 07.08.2015 13:10:16
Erst mal vielen Dank für die schnelle Antwort.
Sofern ich A als Funktionsbereich eingeben klappt es. Bei B & C bekomme ich ein #NV.
https://www.herber.de/bbs/user/99393.xlsx

Bild

Betrifft: AW: Wenn Index Vergleich Kgrösste
von: SF
Geschrieben am: 07.08.2015 13:13:31
Hola,
klappt auch bie mir super.
Schade dass ich meine Formel nicht sehe.
Gruß,
steve1da

Bild

Betrifft: AW: Wenn Index Vergleich Kgrösste
von: Dennis
Geschrieben am: 07.08.2015 13:19:42
Kann man dieses Problem noch anders lösen?
Könntest du deine Datei evtl. hochladen, vllt. sehe ich dann den Unterschied zwischen den Dateien.
Vielen Dank!

Bild

Betrifft: AW: Wenn Index Vergleich Kgrösste
von: SF
Geschrieben am: 07.08.2015 13:21:05
Hola,
warum?
Ich habe dir eine funktionierende Formel anhand deiner Beispieldatei gegeben.
Warum du sie nicht benutzt wirst nur du wissen.
Gruß,
steve1da

Bild

Betrifft: mit INDEX() und AGGREGAT() ...
von: der neopa C
Geschrieben am: 07.08.2015 13:26:37
Hallo Dennis,
... geht es auch ohne MATRIX-Formelabschluss:
=C3&" "&INDEX(C:C;AGGREGAT(15;6;ZEILE(B1:B99)/(B1:B99=K10)/(AGGREGAT(14;6;D1:D99/(B1:B99=K10);1)=D1:D99);1))
Gruß Werner
.. , - ...

Bild

Betrifft: AW: mit INDEX() und AGGREGAT() ...
von: Dennis
Geschrieben am: 07.08.2015 13:30:08
Perfekt! Vielen Dank!

Bild

Betrifft: wobei, am effektivsten wäre eine PIVOTauswert. ..
von: der neopa C
Geschrieben am: 07.08.2015 13:29:51
Hallo Dennis,
... dann brauchst Du überhaupt keine Formeln. Mehr dazu sieh z.B. mal hier:
http://www.online-excel.de/excel/singsel.php?f=55
Gruß Werner
.. , - ...

 Bild

Beiträge aus den Excel-Beispielen zum Thema "Wenn Index Vergleich Kgrösste"