Eine Excel Instanz

Bild

Betrifft: Eine Excel Instanz
von: Tom
Geschrieben am: 23.11.2015 19:01:14

Hallo,
ich habe eine Frage zu Excel 2016. Wenn ich 2 Dateien öffne, dann startet Excel auch jedes mal mit einer / der Anwendung.
Ich möchte aber das nur eine Instanz geöffnet bleibt, egal wie viele Dateien ich auch öffne. Im Moment wird jedes mal eine neue Excel Instanz geöffnet. Gibt es da eine Einstellmöglichkeit, damit das Programm sich nur einmal öffnet, egal wie viele Dateien (versch.) ich auch öffne. Über eine Antwort würde ich mich sehr freuen. Google hatte bisher keine Lösung für mich gefunden.

Bild

Betrifft: AW: Eine Excel Instanz
von: Luschi
Geschrieben am: 23.11.2015 21:52:06
Hallo Tom,
seit Excel 2013 hat jede Arbeitsmappe ihr eigenes Fenster, wodurch es einfacher wird, an zwei Arbeitsmappen gleichzeitig zu arbeiten. Außerdem wird dadurch das Arbeiten vereinfacht, wenn Sie zwei Monitore verwenden.
(siehe: h i e r
Trotzdem sind alle geöffneten Arbeitsmappen in der selben Excel-Instanz.
Gruß von Luschui
aus klein-Paris

Bild

Betrifft: AW: Eine Excel Instanz
von: Tom
Geschrieben am: 24.11.2015 10:31:07
Danke für die Antwort!

Bild

Betrifft: AW: dazu festgestellt und nachgefragt ...
von: ... neopa C
Geschrieben am: 24.11.2015 10:48:56
Hallo Luschi,
... auf einem privaten PC eines Kollegen hatte ich schon mal die Möglichkeit die 2013er Version in "Aktion" kurz in Augenschein zu nehmen.
Ich sah keinen großen Vorteil darin, dass jede geöffnete Arbeitsmappe seine eigene "Excelumgebung" erhalten hat. Mit mehreren Arbeitsmappen konnte man auch schon bisher in älteren Excelversionen in einer Excelinstanz arbeiten und das auch über zwei Monitore hinweg.
Dagegen finde ich als einen großen Nachteil der neuen Fenstertechnologie momentan noch darin, dass jedes Sichtfenster auf ein anderes Tabellenblatt einer Arbeitsmappe wie in einer scheinbaren eigenständige Instanz seitens der Excel 2013 Version behandelt wird. Und das ohne dass sich diese Fenster lagemäßig so anordnen lassen, dass sie bei erneuten Öffnen der Datei ihre vom Nutzer definierte Lage wieder einnehmen. (Ich hab einige Excelarbeitsmappen, die beim Öffnen mehrere Tabellenblätter in verschiedener vorgegebener Ansicht zeigen und auch wieder zeigen müssen).
Möglicherweise habe ich aber in der Kürze der Zeit nur nicht die entsprechende Option gefunden!?! In Bälde werde ich auch Office365 haben. Wenn ich dann jedoch nicht finden sollte, wie die lagemäßig Fenstereinstellungen auch nach Schließen und Öffnen der Datei beibehalten wird, halte ich das dann für einen Bug.
Aber vielleicht gibt es für diese Problematik ja schon eine Lösung. Kannst Du oder ein anderer die mir aufzeigen?
Gruß Werner
.. , - ...

Bild

Betrifft: AW: dazu festgestellt und nachgefragt ...
von: Luschi
Geschrieben am: 24.11.2015 13:23:10
Hallo Werner,
so ist das nun mal mit den 'Meilensteinen' des Fortschritts von M$. Man muß eben am Ball bleiben, um diese Änderungen für sich vernünftig anzuwenden.
Das ist so wie im wahren Leben; bei 1ner neuen Lebensabschnittsgefährtin muß man sich auch erst an deren Macken gewöhnen.
Gruß von Luschi
aus klein-Paris

Bild

Betrifft: AW: willst Du mir damit sagen ...
von: ... neopa C
Geschrieben am: 24.11.2015 14:55:19
Hallo Luschi,
... dass es die Funktion des "Fixierens" von Fenstern in Excel2013 nicht mehr gibt?
Das kann doch dann nur ein Bug sein, oder? Jedenfalls gibt es für mich keinen nachvollziehbaren Grund, warum man dies nicht mehr tun können soll.
Gruß Werner
.. , - ...

Bild

Betrifft: AW: vielleicht weiß ein Anderer mehr dazu? owT
von: ... neopa C
Geschrieben am: 25.11.2015 11:00:44
Gruß Werner
.. , - ...

Bild

Betrifft: AW: vielleicht weiß ein Anderer mehr dazu? owT
von: Luschi
Geschrieben am: 25.11.2015 17:09:59
Hallo Werner,
bei mir sieht das mit Excel 2013/16 so aus.
Userbild
Jedes weitere Excel-Fenster wird schräg versetzt. Dabei nutzen die Versionen 2013/16 wohl die gleichen Orte der Einstellungen und übernehmen diese. Dabei klappt aber nicht immer die richtige Bildschirmauswahl. Excel 2010 macht da sein eigenes Ding.
Gruß von Luschi
aus klein-Paris


Bild

Betrifft: AW: das reicht mir und anderen so nicht ...
von: ... neopa C
Geschrieben am: 25.11.2015 17:41:18
Hallo Luschi,
... in meinen bisherigen Dateien habe ich dessen Fenster (teils auf verschiedene Tabellenblätter, teils auf andere Ausschnitte eines gleichen Tabellenblattes) so angeordneten, dass ich auf den ersten Blick sofort einen Überblick auf die wichtigsten Informationen der Datei auf den Bildschirm habe.
Gibt es wirklich keinerlei Option, dass man dies wieder so (oder wenigstens ähnlich) herstellen kann?
Gruß Werner
.. , - ...

 Bild

Beiträge aus den Excel-Beispielen zum Thema "Daten übertragen für Datum >=heute"