Microsoft Excel

Herbers Excel/VBA-Archiv

Informationen und Beispiele zum Thema CommandButton
BildScreenshot zu CommandButton CommandButton-Seite mit Beispielarbeitsmappe aufrufen

Mit Splitfunktion Inhalt Trennen von txt


Betrifft: Mit Splitfunktion Inhalt Trennen von txt von: Carsten
Geschrieben am: 27.04.2017 12:45:53

Hallo ich bins wieder und zwar arbeite ich gerade an einem Problem und zwar versuche ich eine eingelesene Textdatei nach bestimmten Kriterien zu splitten.

Und zwar möchte ich in Zelle E1 die Fett und Kursiv markierte 00 eintragen lassen allerdings ändert sich die Nummer des Auftrages ständig (hat aber immer 6 Stellen und ein Leerzeichen danach) also wäre meine Idee sowas wie ******* als Platzhalter für die 6 Nummern und das Leerzeichen einzufügen.

Wie bekomme ich diese Platzhalter hin mit ****** kommt nur Error.=(
Die andere Idee ist das daneben nach einem Leerzeichen immer ein <#> kommt.
(So bekomme ich es mit Excel mit ner Formel hin =TEIL(A1;FINDEN("<#>";A1;1)-3;2)) Kann man das vlt sogar simpel übersetzen in VBA?

Vielen lieben Dank!:)

  • Private Sub CommandButton1_Click()
    Range("a1") = "St.â–ˆ ABCD12  Auftrag123456 00 <#>    Teil0  TitelDas Ding_123"
    Range("a2") = "Fassung05  TL09    Ab13222 PDF-Bez.Startvorgang  Start07:53  Gut123"
    
    Range("b1") = Split(Split(Range("a1"), "Auftrag")(1), " ")(0)
    Range("c1") = Split(Split(Range("a2"), "TL")(1), " ")(0)
    Range("d1") = Split(Split(Range("a2"), "Fassung")(1), " ")(0)
    Range("e1") = Split(Split(Range("a1"), "Auftrag")(1), " ")(0)
    
    End Sub


  •   

    Betrifft: AW: warum splitten? von: Fennek
    Geschrieben am: 27.04.2017 12:52:42

    Hallo,

    wenn es nur darum geht die "00" bold zu machen:

    (ungeprüft)

    s = instr(cells(1,1), "00 ")
    cells(1,1).characters(s,2).font = bold
    
    mfg


      

    Betrifft: ).font = bold =Blödsinn!!! owT von: Rudi Maintaire
    Geschrieben am: 27.04.2017 12:55:40




      

    Betrifft: siehe InStr() owT von: Rudi Maintaire
    Geschrieben am: 27.04.2017 12:53:49




      

    Betrifft: AW: Mit Splitfunktion Inhalt Trennen von txt von: ChrisL
    Geschrieben am: 27.04.2017 12:55:54

    Hi Carsten

    Versuchs mal mit =WECHSELN resp. Replace

    Range("A1") = Replace(Range("A1"), "<#>", " 00 <#>")

    cu
    Chris


      

    Betrifft: AW: Mit Splitfunktion Inhalt Trennen von txt von: Carsten
    Geschrieben am: 27.04.2017 13:00:05

    Oh glaube habe mich falsch ausgedrückt :(

    Und zwar ist mein Ziel, dass in Zelle e1 die hinter der Auftragsnummer stehende 00 (diese Zahl variiert) eingetragen wird. :)


      

    Betrifft: AW: Mit Splitfunktion Inhalt Trennen von txt von: Rudi Maintaire
    Geschrieben am: 27.04.2017 13:06:07

    Hallo,
    wie schon gesagt: InStr.

    Range("E1")= "'" &Mid(Range("A1"),instr(Range("A1"),"#")-4,2)

    Gruß
    Rudi


      

    Betrifft: AW: Mit Splitfunktion Inhalt Trennen von txt von: Carsten
    Geschrieben am: 27.04.2017 13:07:50

    Vielen dank! :) Einen schönen Tag euch allen!


    Beiträge aus den Excel-Beispielen zum Thema "Mit Splitfunktion Inhalt Trennen von txt"