Microsoft Excel

Herbers Excel/VBA-Archiv

Hilfe bei für mich zu komplizierter Angelegenheit


Betrifft: Hilfe bei für mich zu komplizierter Angelegenheit von: René Deskart
Geschrieben am: 12.07.2017 17:27:08

Liebes Forum,

ich bin kein Excel Neuling aber auch nicht wahnsinnig firm in VBA. Ich arbeite viel über Makros, nun komme ich damit aber wohl an seine Grenzen.

Ich erarbeite einen Schul/Unterrichtsplaner über Excel. Nun bin ich an folgendem Punkt angelangt.

Ziel:
Ich möchte gerne die Fehltage von Schülern erfassen lassen. So einfach und automatisch als möglich. Dafür habe ich folgendes Vorgehen gewählt:
- Kalender-Adin in ein Blatt eingefügt - bei ausgewählter Zelle und Klick auf ein Datum, wird das Datum eingetragen. Mittels bedingter Formatierung und Kontrollkästchen erkennt die Zelle, dass der Tag entschuldigt wurde oder eben nicht.

Problem 1: Gerne würde ich das so programmieren, dass Exel nach dem Eintrag eines neuen Fehltages automatisch zwei neue Zellen mit passender Hintergrundfarbe, passendem Rahmen und Formel hinzufügt, sodass bei weiterem Fehltag das neue Datum dort eingetragen werden kann.

Problem 2: Ich habe noch nicht rausgefunden, wie ich Kästchen mit Kontrollkäsctehn ziehen kann, ohne dass er den Wert der Ausgangszelle übernimmt.

Klingt alles kompliziert oder?
Ich würde mich total über Tipps freuen.

Anbei ein Bild eines Ausschnittes des Blattes.

Liebe Grüße

René


  

Betrifft: Tipp wird sein: warum ein Bild und keine Datei? von: robert
Geschrieben am: 12.07.2017 17:47:28

kwT


  

Betrifft: AW: Hilfe bei für mich zu komplizierter Angelegenheit von: René Deskart
Geschrieben am: 12.07.2017 17:54:10

Da hast du natürlich absolut Recht! Entschuldige!
Anbei die Datei.

https://www.herber.de/bbs/user/114844.xlsx


  

Betrifft: AW: Hilfe bei für mich zu komplizierter Angelegenheit von: fcs
Geschrieben am: 12.07.2017 18:19:12

Hallo René,

wenn man Daten in einer Liste erfassen will, dann sollten alle Informationen jeweils in einer Zeile stehen!

Mit den Checkboxen machst du dir nur unnötig das Leben schwer.

Verwende zu Kennzeichnung Entschuldig/unentschulgt eine Dropdown-Auswahl mit Ja/Nein oder ähnlich per Datengültigkeitsprüfung.

Für die Erfassung der Daten ist eine eingefügte Tabelle ideal. Diese verlängert sich automatisch mit allen Formatierungen im eine Zeile sobald man unterhalb einen neuen Eintrag z.B. mit dem Namen beginnt.
Die Nummerierung kann man per Formel machen.

Gruß
Franz
Tabelle1

 EFGHIJKL
7        
8 #NameVornameFehltagEntschuldigtDatum 
9 1.MeierToni04.07.2017Ja05.07.2017 
10 2.SchulzeFridolin10.07.2017Nein  
11        

Formeln der Tabelle
ZelleFormel
F9=WENN([Name]<>"";ZEILE()-ZEILE(Tabelle1[[#Kopfzeilen];['#]]); "")
F10=WENN([Name]<>"";ZEILE()-ZEILE(Tabelle1[[#Kopfzeilen];['#]]); "")

Datengültigkeit der Tabelle
ZelleZulassenDatenEingabe 1Eingabe 2
J9Liste Ja;Nein 
J10Liste Ja;Nein 

Bedingte Formatierungen der Tabelle
ZelleNr.: / BedingungFormat
F91. / Formel ist =$J9="Nein"Abc
G91. / Formel ist =$J9="Nein"Abc
H91. / Formel ist =$J9="Nein"Abc
I91. / Formel ist =$J9="Nein"Abc
J91. / Formel ist =$J9="Nein"Abc
K91. / Formel ist =$J9="Nein"Abc
F101. / Formel ist =$J9="Nein"Abc
G101. / Formel ist =$J9="Nein"Abc
H101. / Formel ist =$J9="Nein"Abc
I101. / Formel ist =$J9="Nein"Abc
J101. / Formel ist =$J9="Nein"Abc
K101. / Formel ist =$J9="Nein"Abc


Excel Tabellen im Web darstellen >> Excel Jeanie HTML 4


  

Betrifft: AW: Hilfe bei für mich zu komplizierter Angelegenheit von: René Deskart
Geschrieben am: 12.07.2017 18:22:19

Du bist ja der Wahnsinn, Dankeschön. Ich werde mich morgen gleich mal ransetzen und das testen. Merci :-)


  

Betrifft: AW: Nachschlag von: fcs
Geschrieben am: 12.07.2017 19:36:32

Hallo René,

hier nochmals ein Nachschlag
https://www.herber.de/bbs/user/114848.xlsx

In Listen mit personenbezogenen Daten ist es meist sinnvoll - falls vorhanden- mit einer eindeutigen ID zu arbeiten. Über die ID können dann ggf. andere Infos eindeutig zugeordnet werden.
In deinem Fall könnten evtl. die Name, Vornammen und Klasse aus der Gesamtliste per SVERWEIS gehölt werden.

Wenn du den Bedienkomfort erhöhen möchtest, dann sollte im oberen Bereich die ID/Name/Vorname und der Fehltag/Entschuldigung ausgewählt werden können. Per Schaltfläche/Makro würden diese Infos dann am Ende der Liste nachgetragen.
Ich denke aber dass es einfacher/schneller geht, direkt am Ende der Liste Einträge zu ergänzen.

Gruß
Franz