Microsoft Excel

Herbers Excel/VBA-Archiv

Benutzerdefinierte Tabelle


Betrifft: Benutzerdefinierte Tabelle von: Gianluca
Geschrieben am: 14.09.2017 15:52:24

Hallo zusammen,

ich habe viel Arbeit in eine benutzerdefinierte Tabelle gesteckt damit ich diese immer verwenden kann. Jetzt möchte ich diese in einer neuen Datei öffnen und stelle fest, das diese selbst erstellten Tabellen wohl nicht Dateiübergreifend gespeichert werden. Hat jemand eine Idee ob ich dies ändern kann?

MfG

Gianluca

  

Betrifft: AW: Benutzerdefinierte Tabelle von: onur
Geschrieben am: 14.09.2017 16:18:02

Speichere sie doch als Vorlage.


  

Betrifft: AW: meinst Du "formatierte Tabellen"? ... von: ... neopa C
Geschrieben am: 14.09.2017 16:18:18

Hallo Gianluca,

... dann kann ich Deine Aussage nicht nachvollziehen. Anderenfalls solltest Du näher was Du meinst und wie Du "Dateiübergreifend" speicherst.

Gruß Werner
.. , - ...


  

Betrifft: AW: meinst Du "formatierte Tabellen"? ... von: Gianluca
Geschrieben am: 15.09.2017 09:59:53

Hallo,

also ich bin über "Als Tabelle formatieren" danach "Neue Tabellenformatvorlage" gegangen. Hier habe ich meine eigene Tabelle erstellt und diese wurde dann auch bei "Als Tabelle formatieren" als Vorlage angezeigt. Ich kann aber nur in dieser Excel Datei auf diese Tabelle zugreifen und nicht in anderen Excel Dateien.

MfG
Gianluca


  

Betrifft: AW: so wie Du es jetzt beschreibst, ... von: ... neopa C
Geschrieben am: 15.09.2017 20:39:26

Hallo

... ist das aber Zugreifen auf Daten einer "fremden" formatierten Datentabelle und nicht das Speichern einer solchen in einer anderen Datei. Das Zugreifen auf die Daten einer "fremden" formatierten Datentabelle über deren Namen geht scheinbar wirklich nicht, d.h. aber nicht, dass man nicht auf die Daten dieser zugreifen kann. Das geht aus einer "fremden" Datei genau so wie auf "normale" Datenwerte.

Gruß Werner
.. , - ...


Beiträge aus den Excel-Beispielen zum Thema "Benutzerdefinierte Tabelle"