Microsoft Excel

Herbers Excel/VBA-Archiv

OneDrive und 365 nach dem EU-Urteil

Betrifft: OneDrive und 365 nach dem EU-Urteil von: lupo1
Geschrieben am: 29.07.2020 00:41:15

maninweb gab bei CEF dazu bedenkenswerte Links, die ich nicht ganz verstehe, da sie dem Laien keine Conclusio anbieten.

Lage: Die EU hat den sogenannten Privacy Shield aufgehoben, der mit den USA vereinbart wurde. Denn EU-Daten sind in den USA nicht nach EU-DSGVO geschützt. Das Urteil wurde übrigens schon zum zweiten Mal gesprochen, nur halt beim ersten Mal überhaupt nicht befolgt. Der Shield war vor allem eine Forderung der USA, dem sich damals die EU unterordnen musste, so wie ich mich erinnere.

Das kann bedeuten, dass in baldiger Zukunft der Zugang zu Daten in den USA nicht mehr möglich sein wird. Ob es eine Übergangsfrist geben könnte oder nicht, darf jeder für sich selbst entscheiden.

Ausgangspunkt waren Facebook und der österreichische Rechtsanwalt.

Online gespeicherte Daten würde zumindest ich wieder "heim ins Reich auf den PC" führen. Am besten gleich heute oder morgen! Könnte ja etwas wichtiges oder etwas, woran man lange überlegt hat, dabei sein! Wäre doch blöd, wenn ohne jegliche Regressmöglichkeit - klage man mal etwas ein in den USA, viel Freude dabei! - die Daten weg wären.

Und Office 365 könnte ebenfalls betroffen sein. Nur wie - das weiß ich noch nicht. Google Docs wird nicht erwähnt.

https://www.clever-excel-forum.de/Thread-Das-Ende-von-Privacy-Shield-und-Office-365

Betrifft: AW: OneDrive und 365 nach dem EU-Urteil
von: mumpel
Geschrieben am: 29.07.2020 07:38:40

Die lokale Microsoft-365-Version dürfte nicht betroffen sein. Das wird eher nur die Web-Apps betreffen.