Microsoft Excel

Herbers Excel/VBA-Archiv

Zeilenumbruch mit VBA

Betrifft: Zeilenumbruch mit VBA von: Robert
Geschrieben am: 16.10.2020 18:07:24

Hallo Ihr lieben Exeler.


Habe mal noch ein Problem wo ich hoffe von Euch Hilfe erhalten zu können. Ich habe das Problem das ich am ca 200 Arbeitsblättern den Seitenumbruch von 26 auf 28 einfügen möchte, oder muss. Geht dies in einen Makro darzustellen.

Stell es mir so vor, das ich oben den Blocknamen der Arbeitsblätter eingebe und daraus resultierend über das Makro die Einfügung vorgenommen wird.

Ich wäre sehr dankbar wenn Ihr da einen Vorschlag hättet. Habe im Internet recherchiert und nix passendes anzupassendes gefunden.

Für Eure Bemühungen Danke ich Euch im voraus.



LG Robert

Betrifft: AW: Zeilenumbruch mit VBA
von: AlterDresdner
Geschrieben am: 16.10.2020 19:03:38

Hallo Robert,
was auch immer der Seitenumbruch von 26 auf 28 sein soll:
einen manuellen Seitenumbruch vor der Zeile x im Blatt sh wird gesetzt mit
Sheets(sh).Rows(x).PageBreak = xlPageBreakManual
Gruß der AlteDresdner

Betrifft: AW: Zeilenumbruch mit VBA
von: Robert
Geschrieben am: 16.10.2020 21:15:07

Danke für Deine Mitteilung. Habe jetzt aber festgestellt, das ich über den Makrorecorder und dann entsprechendes Ersetzen der Seiten in Word, schneller zum Ziel komme.
Danke für Deine Mühe.


LG Robert