Microsoft Excel

Herbers Excel/VBA-Archiv

variable Range festlegen

Betrifft: variable Range festlegen
von: andreas
Geschrieben am: 18.04.2003 - 17:29:40

Hallo
ich möchte in Abhängigkeit von Datumseingaben eine Range festlegen.
Ich habe beispielsweise Daten der letzten drei Jahre und möchte ein Range für eine Korrelation z.B.: vom 1.1.02 bis zum 20.3.02 festlegen. Ich habe bereits die Eingabe und so weiter gelöst und kann auch mit der activecell.offset Funktion genau da hingehen wo ich möchte. Leider schaffe ich es nicht diesen Bereich festzulegen sondern kann nur mit einer Schleife alle Zellen einzeln abfahren. Hat jemand von Euch eine Idee?

Danke schon einmal im Voraus

  

Re: variable Range festlegen
von: Ramses
Geschrieben am: 18.04.2003 - 17:41:25

Hallo,

was willst du denn dann machen ?

Mit einer Schleife kannst du ja die Grundparameter wenigstens einmal festlegen:

Sub Define_Range()
Dim Cr as Long, Cr1 As Long, Cr2 As Long
Dim Dat1 as Date, Dat2 As Date
Dim i As Long
Dat1 = "1.1.02"
Dat2 = "20.3.02"
'Letzte Zeile in Spalte A suchen
If Range("A65536") = "" Then
Cr = Range("A65536").End(xlUp).Row
End If
'Start Range suchen
For i = 1 to Cr
If Cells(i,1) = Dat1 Then
Cr1 = Cells(i,1).Row
Exit For
End If
Next i
'Ende Range suchen
For i = Cr1 to Cr
If Cells(i,1) = Dat2 Then
Cr2 = Cells(i,1).Row
Exit For
End If
Next i
'Range definieren
Range(Cells(Cr1,1),Cells(Cr2,5)).Select  '5 = Spalte E
End Sub

Über Cr1 und Cr2 kannst du jetzt eigentlich alles adressieren.

Gruss Rainer

  

Re: variable Range festlegen
von: andreas
Geschrieben am: 18.04.2003 - 17:49:31

Vielen Dank für die Hilfe. Werde es gleich ausprobieren. Ich bin dabei eine Korrelationsmatrix variabel aufzubauen. Bin relativ weit und hatte dabei noch das Problem.

 

Beiträge aus den Excel-Beispielen zum Thema "variable Range festlegen"