Zellen vergleichen - wie?

Bild

Betrifft: Zellen vergleichen - wie?
von: Kai S. Werner
Geschrieben am: 24.09.2003 18:57:43

Hallo Leute,

ich habe ein Problem .... (wer nicht :-)!)

Ich möchte gerne in einer Tabelle eine Spalte mit einer Spalte aus einer anderen Tabelle vergleichen und einen Wert erhalten. Dieses kann ich mit einer "Wenn-Funktion" bewältigen. Ich kann dieses auch noch machen, wenn ich 10 bis 20 Zeilen habe und die Funktion verschachteln. Aber wie sieht es aus wenn ich 200 oder mehr Zeilen habe, da kann ich doch nicht 200 ineinander verschachtelte "Wenn-Funktionen" basteln, oder.

Kann ich da eine Bestimmte Wenn-Funktion nutzen, oder muss ich VBA anwenden.

Über hilfe wäre ich sehr dankbar ..

In diesem Sinne ...

Kai S. Werner

Bild


Betrifft: AW: Zellen vergleichen - wie?
von: Hajo_Zi
Geschrieben am: 24.09.2003 19:02:22

Hallo Kai


Sub Tabellen_Vergleichen2()
'   erstellt von Hajo.Ziplies@web.de 23.09.03
' http://home.media-n.de/ziplies/
'   2 Tabellen vergleichen und in Tabelle2 kennzeichnen
'   Tabelle1 Original Spalte A,  Tabelle 2 Kopie Spalte B
'   alle Werte die von Tabelle1 in Tabelle2 vorhanden sind sollen gekennzeichnet werden
    Dim LoI As Long
    Dim LoJ As Long
    Dim LoLetzte1 As Long
    Dim LoLetzte2 As Long
    LoLetzte1 = 65536
    With Worksheets("Tabelle1")
        If .Range("A65536") = "" Then LoLetzte1 = .Range("A65536").End(xlUp).Row
    End With
    LoLetzte2 = 65536
    With Worksheets("Tabelle2")
        If .Range("B65536") = "" Then LoLetzte2 = .Range("B65536").End(xlUp).Row
    End With
    For LoI = 1 To LoLetzte1
        For LoJ = 1 To LoLetzte2
            If Worksheets("Tabelle1").Cells(LoI, 1) = Worksheets("Tabelle2").Cells(LoJ, 2) Then
                Worksheets("Tabelle2").Cells(LoJ, 2).Interior.ColorIndex = 19
            End If
        Next LoJ
    Next LoI
End Sub




Falls Code vorhanden wurde dieser getestet unter Betriebssystem XP Pro und Excel Version XP SBE.
Bitte kein Mail, Probleme sollen im Forum gelöst werden.

Microsoft MVP für Excel

Das Forum lebt auch von den Rückmeldungen.

Zurzeit gibt es wieder Probleme mit der E-Mail Benachrichtigung.

Ich bekomme Mails zu Beiträgen an denen ich nicht beteiligt bin und zusätzlich noch Mails zu meinen eigenen Beiträgen.
Das Problem mit den eigenen Benachrichtigung kann gelöst werden durch Lösche und Neuanmelden. Dieses möchte ich aber nicht jeden Tag machen.
Um dieses Problem erstmal zu beseitigen habe ich die automatische Mailbenachrichtigung abgeschaltet.
Aus diesem Grunde ist es dem Zufall überlassen ob auf Rückfragen Antworten von mir kommen.


http://home.media-n.de/ziplies/



Bild


Betrifft: Wenn es nicht unb. VBA sein muß...
von: Silvia
Geschrieben am: 24.09.2003 20:32:05

dann schau Dir diesen Vorschlag an:

=WENN(SUMMENPRODUKT((Tabelle2!$B$1:$B$200=Dein Wert)*(Tabelle1!$A$1:$A$200=Dein Wert))>0;"Ja";"Nein");"")

Muß natürlich entsprechend angepasst werden.
Gruß Silvia

PS.: Habe ich auch über einen Forumsbeitrag bekommen.


Bild


Betrifft: AW: Zellen vergleichen - wie?
von: Josef Bouchi
Geschrieben am: 24.09.2003 19:30:38

Hallo,

habe ich Dich jetzt missverstanden oder willst Du vergleichen, ob Spalte A in der Tabelle xyz mit Spalte A in der Tabelle zyx einen gemeinsamen Wert hat und dieser ausgegeben wird?

Dann kannst Du das mit einem S-Verweis machen.

Die Formel hätte den Vorteil, dass Du nicht über VBA gehen musst. Es hat allerdings den Nachteil, dass es aber einer Menge von so ca. 5000 Einträgen ziemlich lahm wird.

Falls es das ist, dann melde Dich einfach und ich versuche Dir zu helfen.

Grüsse

Josef


Bild


Betrifft: AW: Zellen vergleichen - wie?
von: Kai Sven Werner
Geschrieben am: 24.09.2003 20:01:48

Hallo Josef Bouchi,

erzähl mal bitte etwas genauer Deinen Vorschlag.


Also ich will auf jeden Fall Spalte A.A mit Spalte B.A vergleichen und dann soll aber aus Spalte B.B etwas angezeigt werden.

Hoffe das funktionierd dann trotzdem..


Bild


Betrifft: AW: Zellen vergleichen - wie?
von: Kai SSven Werner
Geschrieben am: 24.09.2003 20:46:39

Also das mit dem Verweis habe ich hinbekommen, aber wie kann ich es jatzt schaffen, wenn der Wert jetzt in der Spalte B.A nicht vorhanden ist, dann zeigt er mir als Ergebnis trotzdem den ersten Wert der Tabelle an Wie bekomme ich es hin, dass er dieses nicht tut sondern ein Strich oder so anzeigt.
Folgender Zeiler hat leider nichts gebracht ...

=WENN(B3=Tabelle1!$A$3:$A$200;VERWEIS(B3;Tabelle1!$A$3:$A$200;Tabelle1!$B$3:$B$200);"-")

Weiss jemand vielleicht Rat?

Danke nochmals ...


Bild


Betrifft: AW: Zellen vergleichen - wie?
von: Kai Sven Werner
Geschrieben am: 24.09.2003 21:06:38

DANKE ich habe eine Lösung gefunden ...

Hier ist Sie ....

=WENN(SUMMENPRODUKT((Tabelle2!$A$3:$A$200=B1)*(Tabelle1!B1=B1))>0;VERWEIS(B1;Tabelle1!$A$3:$A$200;Tabelle1!$B$3:$B$200);"Nein")

Falls jemand einnen besseren hat oder Änderungen zur Perfektion ...
Nur her damit ...


 Bild

Beiträge aus den Excel-Beispielen zum Thema " Zellen vergleichen - wie?"